Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Volcanoes & Earthquakes - app for iPhone & iPad

Garantierte Reisen:
30. Mär - 6. Apr 2019: Heimat des Theseus - Saronischer Golf
2.-17. Mai 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
4.-11.(12.) Mai 2019: Faszination Vulkan - Santorin (Griechenland)
4.-12. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
18.-26. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
25. Mai - 1. Jun 2019: Etna Discovery - Vulkan Ätna (Sizilien/Italien
7.-12. Jun 2019: Adventure Volcano - Yasur Volcano Travel - Tanna Island (Vanuatu)
15.-30. Jun 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
8.-23. Jul 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
3.-18. Sep 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos
News

Keine News in dieser Ansicht.

 

Aguilera Vulkan

Schichtvulkan 2546 m / 8,353 ft
Argentinien/Chile (Süden), South America, -50.33°S / -73.75°W
Aktueller Status: normal / ruhend (1 von 5) | Berichte
Aguilera Vulkan-B cher
Typische Aktivität: explosive
Ausbrüche des Aguilera: 1250 BC ± 150 yearsNo recent earthquakes
UhrzeitMag. / TiefeDistanceOrt
Aguilera ist ein dazitischen stratovolcano in der südlichsten chilenischen Anden und liegt westlich des Lago Argentina und NE von Peel Fjiord. Seine geologische Geschichte ist wenig bekannt, aber es gibt Aguilera gehabt haben muss eine große explosive Eruption weniger als etwa 3600 Jahre vor, die eine herausragende Tephra Schicht übrig. Aguilera gehört zu den Australandean Volcanic Zone im Süden von Patagonien.

Beschreibung:

Explosive eruption of Aguilera volcano 3600 years ago
A large explosive eruption occurred at Aguilera volcano about 3600 years ago and is recognized by the "A1" tephra layer. The eruption was Plinian in size and erupted ca. 4-9 cubic km of magma. The A1 white tephra layer is deposited in thick sections along the shores of Lago Argentino. It is absent on Tierra del Fuego, but has a very wide distribution north of the Strait of Magellan. At 80 km distance, the airfall tephra layer is still over 10 cm thick and more than 5 cm thick in 130 km distance east of the volcano. This suggests that the wind was blowing from the SW at the time of the eruption and the plume drifted NE.
The pumice of the A1 tephra contains the mineral biotite as phenocrysts, which has not been found in other lavas of Aguilera.

Sources:
- Smithsonian / GVP Aguilera volcano information
- Charles R. Stern (2008) "Holocene tephrochronology record of large explosive eruptions in the southernmost Patagonian Andes", Bull. Volc., Volume 70, Number 4, pp. 435-454


Letzte Satellitenbilder

 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.