Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Volcanoes & Earthquakes - app for iPhone & iPad

Garantierte Reisen:
2.-17. Mai 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
4.-11.(12.) Mai 2019: Faszination Vulkan - Santorin (Griechenland)
4.-12. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
18.-26. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
25. Mai - 1. Jun 2019: Etna Discovery - Vulkan Ätna (Sizilien/Italien
7.-12. Jun 2019: Adventure Volcano - Yasur Volcano Travel - Tanna Island (Vanuatu)
15.-30. Jun 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
8.-23. Jul 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
3.-18. Sep 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
12.-20. Okt 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht

Unsere Arbeit unterstützen?


Diese Webseite ist ein privates Projekt, das wir in unserer Freizeit betreiben und für das wir keine direkten Einnahmen haben.
Die Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen, die Instandhaltung des Servers und dieser Webseite, sowie die frei zugägnlichen Tools zu Vulkan-Webcams und der interaktiven Erdbebenkarte aufrechtzuhalten, verschlingt enorm viel Zeit und kostet Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen. Vielen Dank!
Zufallsfotos
 

El Hierro Volcano (Kanarische Inseln, Spanien): erhöht Bereich Auftrieb schlammigen Wasser und Verfärbungen Meerwasser, aber Eruption wahrscheinlich nicht zu eine Insel

Donnerstag Jan 01, 1970 00:00 |

The active area seen from the South coast.
The active area seen from the South coast.
Weitwinkel-Blick über den Las Calmas Sea in denen sowohl die aktive Stelle 1 km vor der Küste und anderen kleineren befindet sich 3 km vor der Küste (rechts im Bild)
Weitwinkel-Blick über den Las Calmas Sea in denen sowohl die aktive Stelle 1 km vor der Küste und anderen kleineren befindet sich 3 km vor der Küste (rechts im Bild)
Luftbild der Zone (Guardia Civil, INVOLCAN)
Ausströmen schlammiges Wasser mit Schaum und Driften verfärbt Meerwasser
Ausströmen schlammiges Wasser mit Schaum und Driften verfärbt Meerwasser
Dunkle schlammigem Wasser die Oberfläche erreicht
Dunkle schlammigem Wasser die Oberfläche erreicht
Foam Abflachung der Oberfläche
Foam Abflachung der Oberfläche
Der Bereich der Auftrieb Wasser über die neue U-Boot-vent (s) ca. 1 km vor der Südküste der Nähe von La Restinga ist gestiegen. Muddy Wasser und manchmal Schaum sind an der Stelle sichtbar und bilden größere und kleinere kreisrunde Flächen mit grünlichen Wasser treibend Westen umgeben. Die Tätigkeit erfolgt in unregelmäßigen Abständen von typischerweise 20-40 Minuten.
Ein weiterer möglicher U-Boot-vent sichtbar ist viel weiter aus dem SW, bilden eine eigene grünlichen Fleck.
Es gibt keine Gesteinsbrocken, kein Bimsstein und kein Dampf sichtbar.

In einem Interview mit Canarias7, Geologe JosLuis Barrera aus dem Colegio Oficial de Gelogos (ICOG) äußert seine Meinung, dass der neue Vulkankegel, jetzt roughtly 100 m hoch und liegt bei 200 m Tiefe, zu stoppen ihr Wachstum in zu sein scheint Höhe, die in den ersten 14 Tagen des Ausbruchs aufgetreten. Jeder neue Ausbruch Lava aus diesem vent würde seinen Weg in U-Tälern zu finden um die Basis des Kegels als Aufbau an der Spitze. Um Anstieg des Kegels, muss es zuerst im Durchmesser wachsen und das erforderliche Volumen zu machen, in der Höhe wachsen übersteigt, was wahrscheinlich in dieser Eruption, die produziert werden - trotz der gelegentlichen Anwesenheit von steigenden Schlamm und Gase an der Oberfläche, - scheint zu schwinden.

Tremor wird fortgesetzt, aber die Zahl der Erdbeben in der Tiefe unterhalb der El Golfo Region hat abgenommen.
Ein weiterer möglicher U-Boot-vent sichtbar ist viel weiter aus dem SW, bilden eine eigene grünlichen Fleck.
Es gibt keine Gesteinsbrocken, kein Bimsstein und kein Dampf sichtbar.
In einem Interview mit Canarias7, Geologe JosLuis Barrera aus dem Colegio Oficial de Gelogos (ICOG) äußert seine Meinung, dass der neue Vulkankegel, jetzt roughtly 100 m hoch und liegt bei 200 m Tiefe, zu stoppen ihr Wachstum in zu sein scheint Höhe, die in den ersten 14 Tagen des Ausbruchs aufgetreten. Jeder neue Ausbruch Lava aus diesem vent würde seinen Weg in U-Tälern zu finden um die Basis des Kegels als Aufbau an der Spitze. Um Anstieg des Kegels, muss es zuerst im Durchmesser wachsen und das erforderliche Volumen zu machen, in der Höhe wachsen übersteigt, was wahrscheinlich in dieser Eruption, die produziert werden - trotz der gelegentlichen Anwesenheit von steigenden Schlamm und Gase an der Oberfläche, - scheint zu schwinden.
Tremor wird fortgesetzt, aber die Zahl der Erdbeben in der Tiefe unterhalb der El Golfo Region hat abgenommen.
---
Links / Quelle:
Vorherige Nachrichten
Map of today's active volcanoes
Montag, Apr 22, 2019
Klyuchevskoy (Kamchatka): Explosive activity continues. Volcanic Ash Advisory Center (VAAC) Tokyo warned about a volcanic ash plume that rose up to estimated 20000 ft (6100 m) altitude or flight level 200 and is moving at 10 kts in E direction. ... [mehr]
Map of today's active volcanoes
Sonntag, Apr 21, 2019
Klyuchevskoy (Kamchatka): Explosive activity continues. Volcanic Ash Advisory Center (VAAC) Tokyo warned about a volcanic ash plume that rose up to estimated 18000 ft (5500 m) altitude or flight level 180 and is moving at 15 kts in E direction. ... [mehr]

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.