Starkes Magnitude 5.4 Erdbeben - 48 km westlich von Nazca, Ica, Peru, am Mittwoch, 20. Jan 2021 um 17:59 Lokalzeit -

Starkes Magnitude 5.4 Erdbeben - 48 km westlich von Nazca, Ica, Peru, am Mittwoch, 20. Jan 2021 um 17:59 Lokalzeit

Starkes Magnitude 5.4 Erdbeben in 26 km Tiefe

20. Jan. 23:06 UTC: Erste Meldung: GFZ nach 7 Minuten.
21. Jan. 07:56: Magnitude neu berechnet von 5.3 auf 5.4.
21. Jan. 08:00: Erdbebenherdtiefe neu berechnet von 10.0 auf 26.0 km (von 6.2 auf 16.2 mi). Epizentrum korrigiert um 22 km (14 mi) nach NNE.
Update Wed, 20 Jan 2021, 23:12
Starkes Erdbeben der Stärke 5.3 vor wenigen Minuten gemeldet nordwestlich von Minas de Marcona (Provincia de Nazca, Ica), Peru
Moderates Erdbeben der Stärke 5.3 - South Pacific Ocean, 40 km nordwestlich von Minas de Marcona, Peru, am Mittwoch, 20. Jan 2021 um 17:59 Lokalzeit
Moderates Erdbeben der Stärke 5.3 - South Pacific Ocean, 40 km nordwestlich von Minas de Marcona, Peru, am Mittwoch, 20. Jan 2021 um 17:59 Lokalzeit
Ein Beben der Stärke 5.3 erschütterte Peru in der Nähe von Minas de Marcona (Provincia de Nazca, Ica), wie das Goforschungszentrum in Potsdam (GFZ) berichtete. Laut Angaben des Instituts, das als eine der wichtigsten internationalen Agenturen für seismische Tätigkeit weltweit gilt, ereignete sich das Beben am Mittwoch, dem 20. Januar 2021, nachmittags um 17:59 Lokalzeit in einer geringen Tiefe von 10 km unter dem Epizentrum. Die Stärke, genaue Lage des Epizentrums und Erdbebentiefe können in den nächsten Stunden noch korrigiert werden, während Seismologen die Daten manuell auswerten und ihre Berechnungen verfeinern.
Auch das European-Mediterranean Seismological Centre (EMSC) meldete das Erdbeben und gab abweichend eine Stärke von 5.4 an.
Anhand der vorläufigen seismischen Daten müsste das Erdbeben von fast allen in der Nähe des Epizentrums gespürt worden sein. Es ist nicht auszuschließen, dass es zu geringen bis mittleren Schäden an Häusern und anderen Gebäuden gekommen ist.
Folgende Orte in der Nähe des Epizentrums wurden wahrscheinlich vom Beben betroffen: Minas de Marcona (15,500 Einw. in 40 km Entfernung, mäßige Erschütterungen zu erwarten), San Juan de Marcona (12,800 Einw. in 45 km Entfernung, mäßige Erschütterungen), Nazca (23,600 Einw. in 61 km Entfernung, leichtes Bodenschütteln), Palpa (5,900 Einw. in 66 km Entfernung, leichtes Bodenschütteln), Santiago (10,400 Einw. in 102 km Entfernung, leichtes Bodenschütteln), Los Aquijes (7,800 Einw. in 111 km Entfernung, leichtes Bodenschütteln) und Ica (246,800 Einw. in 115 km Entfernung, leichtes Bodenschütteln).
Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn es wichtige neue Nachrichten gibt. Wenn Sie sich zum Zeitpunkt des Bebens in der Gegend befunden haben, bitten wir Sie, uns Ihren Erfahrungsbericht über unsere App oder Webseite zuzuschicken. Erfahrungsberichte aus erster Hand sind zum besseren Verständnis und zum Überblick der Lage von unschätzbarem Wert.
Download the Volcanoes & Earthquakes app to get one of the fastest seismic alerts online:
Android | IOS

Earthquake data:

Datum und Zeit (Weltzeit): 20 Jan 2021 22:59:15 UTC -
Ortszeit am Epizentrum: Mittwoch, 20. Jan. 2021 17:59 (GMT -5)
Magnitude (Stärke): 5.4
Tiefe des Erdbebenherds: 26.0 km
Epizentrum geog. Breite / Länge: 14.88°S / 75.38°W (Provincia de Nazca, Ica, Peru)
Nächstgelegener Vulkan: Sara Sara (217 km / 135 mi)
Orte und Städte in der Nähe:
31 km SW von La Banda (pop: 66) --> Erdbeben in der Nähe!
44 km SSW von Palpa (pop: 5,880) --> Erdbeben in der Nähe!
47 km NW von Minas de Marcona (Nazca) (pop: 15,500) --> Erdbeben in der Nähe!
48 km W von Nazca (pop: 23,600) --> Erdbeben in der Nähe!
59 km NNW von San Juan de Marcona (pop: 12,800) --> Erdbeben in der Nähe!
85 km SSE von Santiago (Ica) (pop: 10,400) --> Erdbeben in der Nähe!
98 km SSE von Ica (pop: 246,800) --> Erdbeben in der Nähe!
158 km SE von Pisco (pop: 61,900) --> Erdbeben in der Nähe!
183 km SSE von Chincha Alta (pop: 153,100) --> Erdbeben in der Nähe!
362 km SSE von Lima (pop: 7,737,000) --> Erdbeben in der Nähe!
Wetter am Epizentrum zum Zeitpunkt des Bebens:
Scattered Clouds 21.9°C (71 F), humidity: 80%, wind: 5 m/s (10 kts) from SSE
Primäre Datenquelle: GFZ (Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum)
Geschätzte Erdbebenenergie: 7.9 x 1012 joules (2.21 gigawatt hours, equivalent to 1898 tons of TNT or 0.1 atomic bombs!) Mehr Infos
Interaktive Karte zeigen
[kleiner] [vergrößern]
Wenn Sie dieses Beben gespürt haben oder zum Zeitpunkt des Bebens in der Nähe waren, teilen Sie Ihre Erfahrung und berichten über das Beben! Andere Nutzer würden gerne darüber erfahren!
Auch wenn Sie es NICHT gespürt haben, obwohl Sie in der Nähe waren, ist dies eine interessante Information, die Sie gerne teilen können! Authentische Erdbebenberichte von Nutzern sind für die Erdbebenforschung von wichtiger Bedeutung, da sie helfen, die Modelle über die Bodenschwingungen und daher das Gefährdungspotential von Beben zu verbessern. Sie können die Positionsbestimmung Ihres Geräts benutzen oder den beweglichen Marker auf der Karte zu Ihrer Position ziehen, um Ihren Standpunkt zum Zeitpunkt des Bebens anzugeben (optional). Vielen Dank!

Erdbebendaten von verschiedenen Agenturen im Vergleich

Info: Je mehr verschiedene Agenturen das gleiche Beben angeben, desto verlässlicher sind die Daten und umso genauer kann man einen Mittelwert zu Magnitude, Tiefe etc ableiten. Es dauert normalerweise einige Stunden, bis die seismischen Daten präzise ausgewertet worden sind und die Angaben zuverlässige Präzision besitzen. Dies führt oft dazu, dass Magnitude und andere Daten in den ersten Stunden immer wieder nach oben oder unten korrigiert werden.
MagnitudeTiefeOrtQuelle
M 5.426 kmNear Coast of PeruGFZ
M 5.530 kmNEAR COAST OF CENTRAL PERUEMSC
M 5.510.4 km48 Km WNW of Minas De Marcona, PeruUSGS
M 5.639 kmNear Coast of PeruGeoAu

Erfahrungsberichte von Nutzern zu diesem Erdbeben (4)

Die gefühlte Intensität wird anhand der MMI (modifizierte Mercalli) Skala angegeben.
Mitwirken:
Schicken Sie einen Kommentar, wenn Sie einen Bericht interessant finden oder etwas hinzufügen wollen.
Als unangemessen melden.
Als interessant oder nützlich markieren.
Einen eigenen Bericht senden!
Lima (354.4 km NNW of epicenter) [Map] / Very weak shaking (MMI II) / single lateral shake / 5-10 s
166.7 km N of epicenter [Map] / Light shaking (MMI IV)
Rhodes greece / Light shaking (MMI IV) / 1-2 s
peru, ica / Light shaking (MMI IV) / single vertical bump / 5-10 s : fuer largo e intenso
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android

Nachbeben

Mehr Infos dazu
Liste der Nachbeben, jüngste zuerst (2 Beben):
  • 21 Jan 2021 00:27 UTC
    | M 4.8 |
    10 km (6.2 mi) depth
    |
    19 km (12 mi) distance
    | USGS | Details
  • 20 Jan 2021 23:09 UTC
    | M 5.3 |
    27 km (16.8 mi) depth
    |
    5 km (3 mi) distance
    | GFZ | Details

Earlier earthquakes in the same area since 1900


Karte früherer Beben

Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Diese Webseite und die dazugehörigen Apps und Tools instandzuhalten und kostenlos Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen bereitzustellen, verschlingt enorm viel Zeit und auch Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine Spende (über PayPal oder mit Kreditkarte) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Damit können wir Ihnen auch in Zukunft neue Features entwickeln und Bestehende laufend verbessern.Vielen Dank!
Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.