Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Volcanoes & Earthquakes - app for iPhone & iPad

Garantierte Reisen:
2.-18. Nov 2019: Volcanoes and Spices - N-Sulawesi + Halmahera (Indonesien)
17.-21. Nov 2019: Krakatau Vulkanspezialreise - Krakatau Vulkan (Indonesien)
17.-30. Nov 2019: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste (Äthiopien)
9.-17. Mai 2020: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
11.-29. Aug 2020: Kamchatka - Land of Colors - Kamchatka (Russia)
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos

Aufbau und Inbetriebnahme der Eruption

Für etwa 10 Tage vor den Ausbruch hatte der neue SE-Krater sporadisch strombolianische Aktivität auf schwankenden Ebenen angezeigt. Zittern hatte in Übereinstimmung mit einer leicht steigenden Tendenz schwankende gewesen.
Der Beginn des Ausbruchs war in den späten Nachmittag des 8 Feb, wenn strombolianische Ausbrüche wurde häufiger, und das Signal Zittern begann allmählich steigen.
Entwicklung der Paroxysmus während 8-9 Februar
Strombolianische Explosionen wurden kontinuierlich seit ca. 17:00 Uhr Ortszeit, und allmählich zusammengeführten in zunehmenden Lavafontänen, begleitet von einer langsam steigenden vulkanischen Tremor-Signal. Die Eruption war durch mehrere Öffnungen entlang der Fissur schneiden durch den Kegel gespeist. Geringe aber dauerhafte Lava spuckender scheint irgendwann zwischen 21 und 23 Uhr Ortszeit gestartet haben. Ca. 21:00 Uhr begann ein Lavastrom Ausstellung ESE Richtung von den SE Kerbe des Kraters sichtbar. Von 22 h 30 hatte der Lavastrom erreicht die Steigung Pause am westlichen Rand des Valle del Bove und begann dort Abstieg in mindestens 2, wahrscheinlich weitere Zweige aufgeteilt.
Um ca. 23 Uhr Ortszeit, waren größer Lavafontänen sichtbar von der Webcam. Die Peak-Phase der Eruption dauerte viel länger als die vorherigen Episoden. Es begann um 1.00 Uhr und dauerte etwa 5 Stunden bis um 6 in der Nähe zum Morgengrauen bin. Es erzeugt hohen Lavafontänen Herbeiführung einer geschätzten 500 m oder mehr zu urteilen aus dem Webcam-Bilder, und eine hohe Wolke aus Dampf und Asche mehrere Kilometer und Driften SW.
 

Paroxysmus am Neuen Südost Krater am 8-9. Februar 2012 (Nr 20)

Hohe Lavafontänen während der 20. Anfall der neuen SE-Kraters am 8-9 Februar, auf der etnaweb.net Webcam aus dem Osten erobert
Hohe Lavafontänen während der 20. Anfall der neuen SE-Kraters am 8-9 Februar, auf der etnaweb.net Webcam aus dem Osten erobert
Der Paroxysmus am um 2 Uhr gesehen von der Mareneve Straße (Foto: Ätna-Walk, www.etnawalk.it/Gallery/Show/208/parossismo-9-febbraio-2012)
Der Paroxysmus am um 2 Uhr gesehen von der Mareneve Straße (Foto: Ätna-Walk, www.etnawalk.it/Gallery/Show/208/parossismo-9-febbraio-2012)
Ein weiterer spektakulärer paroxysmalen Ausbruch des Ätna aus New SE-Krater in der Nacht vom 08-09 Februar aufgetreten ist, anlässlich des 20. solche Folge seit 2011 oder die zweite im Jahr 2012. Der Ausbruch folgte eine ungefähre Dauer von 10 Tage lastabhängiger strombolianische Tätigkeit, die am Nachmittag des 8. Februar erhöht und erreichte ihren Höhepunkt mit hohen Lavafontänen nach Mitternacht, und große Lavaströme ins Valle del Bove.
Der Ausbruch erzeugte einen hohen Aschewolke, die der SW getrieben und gezwungen, die Streichung der meisten frühen Flüge von und nach Catania Flughafen. Später am Morgen, nach dem Ende der Eruption und die Aschewolke verflogen war, nahm die Operationen wieder normal.
Die Eruption war einer der intensivsten und längsten in der Serie.
Das folgende ist eine vorläufige Interpretation der zeitlichen Entwicklung der Eruption, die sich auf regelmäßige Schnappschüsse (siehe Bilder unten) aus verschiedenen Webcams (vor allem, die radiostudio7, etnaweb und INGV Webcams, im Vergleich mit dem vulkanischen Tremor Signal) übernommen.
um 07:30 Uhr lokaler Zeit: Eruption enden
Breite (= langen Dauer) Zittern Höhepunkt des Ausbruchs
Breite (= langen Dauer) Zittern Höhepunkt des Ausbruchs
Der Ausbruch beendet ist, irgendwo um 07h30, nach einem steilen Rückgang der Lava-Emissionen entsprechend dem steil abnehmenden Tremor Signal.
06h35 Ortszeit: Eruption abnimmt, aber immer noch Lavafontänen 2-300 m hoch
Vulkanische Beben in rasche Abnahme, nun bei 70
Vulkanische Beben in rasche Abnahme, nun bei 70
Immer noch hohe Lavafontänen im Morgengrauen
Immer noch hohe Lavafontänen im Morgengrauen
Lavafontänen verringern
Lavafontänen verringern
Blick von Catania (INGV Hauptsitz), Ansicht von S
Blick von Catania (INGV Hauptsitz), Ansicht von S
Vulkanische Tremor ist Sharly jetzt fallen, aber Lavafontänen sind immer noch beeindruckend. Wahrscheinlich, die Eruption wird weiterhin für eine Weile und abrupt zu beenden oder mit einem langen Schwanz, wir können nicht sagen jetzt. Wir beenden unsere "Webcam-Berichterstattung" an dieser Stelle.
06 h 20 Lokalzeit
Vulkanische Beben bei 83
Vulkanische Beben bei 83
Lavafontänen im Morgengrauen
Lavafontänen im Morgengrauen
Eruption plume
Eruption plume
Abnehmende Lavafontänen vom Belvedere aus gesehen
Abnehmende Lavafontänen vom Belvedere aus gesehen
06h10 Ortszeit: Ausbruch noch nicht abgeschlossen, sehr groß Lavafontänen
Vulkanische Beben bei 85
Vulkanische Beben bei 85
Lavafontänen und der Durchfluss in Valle del Bove von Osten gesehen
Lavafontänen und der Durchfluss in Valle del Bove von Osten gesehen
Eruption plume
Eruption plume
Lavafontänen von Süden aus gesehen
Lavafontänen von Süden aus gesehen
06:00 Uhr Ortszeit: Eruption noch stark, aber weiterhin langsam verringern
Tremor bei 90, scheint zu sinken begonnen haben
Tremor bei 90, scheint zu sinken begonnen haben
Lavafontänen und der Lavastrom aus dem Osten gesehen
Lavafontänen und der Lavastrom aus dem Osten gesehen
Der Ausbruch Fahne aus dem Süden
Der Ausbruch Fahne aus dem Süden
Schwächere Lavafontänen erscheinen aus Montagnola thermische webcam
Schwächere Lavafontänen erscheinen aus Montagnola thermische webcam
Es scheint, dass der Höhepunkt der Eruption zu Ende ist zu dieser Zeit, als die sichtbaren Brunnen und ihrer Intensität ein wenig abgenommen haben, zusammen mit dem Tremor Kurve, die jetzt begonnen hat, den Abstieg. In den meisten anderen Paroxysmen war das Ende einer sehr Shap Rückgang der Aktivität, die jetzt auch passieren könnte. Angesichts der sehr langsamen Aufbau und langer Dauer der Hauptphase, kann es auf der anderen Seite, eine langsame Abnahme dieser Zeit sein.
05h40 Ortszeit: Eruption noch stark, aber scheint zu beginnen abnehmender
Tremor bei 95, jetzt etwas weniger
Tremor bei 95, jetzt etwas weniger
Ätna Ansichten aus der EtnaWeb.net-Webcam in Mascali (Blick von Osten)
Ätna Ansichten aus der EtnaWeb.net-Webcam in Mascali (Blick von Osten)
Eruption plume
Eruption plume
Lavafontänen noch 4-500 m hoch
Lavafontänen noch 4-500 m hoch
05h25 Ortszeit: Ausbruch mit voller Kraft
Tremor bei 97
Tremor bei 97
Lavastrom Abstieg in Valle del Bove
Lavastrom Abstieg in Valle del Bove
Eruption plume
Eruption plume
Lavafontänen
Lavafontänen
05h05 local time: eruption still growing
Zittern bei 97
Zittern bei 97
Lavastrom Abstieg in Valle del Bove
Lavastrom Abstieg in Valle del Bove
Eruption plume
Eruption plume
Lavafontänen
Lavafontänen
04 h 45 Lokalzeit: Eruption erhöht mehr
Tremor bei 92
Tremor bei 92
Der Lavastrom und Brunnen
Der Lavastrom und Brunnen
Hohe Aschewolke auf dem Nicolosi thermische cam
Hohe Aschewolke auf dem Nicolosi thermische cam
Hohe Lavafontänen gesehen auf der Montagnola Infrarot-cam
Hohe Lavafontänen gesehen auf der Montagnola Infrarot-cam
Die Eruption wieder abgeholt und wird noch stärker scheint. Lavafontänen sind wahrscheinlich höher als 500 m jetzt.
04h20 local time: eruption stays very vigorous
Tremor bei 88
Tremor bei 88
Lavastrom hinunter in Valle del Bove
Lavastrom hinunter in Valle del Bove
Eruption plume
Eruption plume
Lava-Schloss und Wasserspiele bis zu 4-500 m
Lava-Schloss und Wasserspiele bis zu 4-500 m
03h50 Ortszeit: Eruption noch an starken, aber leichten Rückgang
Tremor bei 88
Tremor bei 88
Lavafontänen immer noch stark
Lavafontänen immer noch stark
03 h 25 Ortszeit: Eruption am Höhepunkt
Tremor bei 86
Tremor bei 86
Lavastrom hinunter in Valle del Bove
Lavastrom hinunter in Valle del Bove
Eruption plume
Eruption plume
Lavafontänen, leicht abnehmend
Lavafontänen, leicht abnehmend
02h45 local time: eruption continues and even increases
Zittern bei 90
Zittern bei 90
Blick vom Belvedere
Blick vom Belvedere
Eruption plume
Eruption plume
Lavafontänen rund 500 m hoch
Lavafontänen rund 500 m hoch
02h15 local time
Tremor bei 77
Tremor bei 77
Lavafontänen etwa 400 m hoch
Lavafontänen etwa 400 m hoch
02h15 Ortszeit
Tremor at 77
Tremor at 77
Lava fountains about 400 m high
Lava fountains about 400 m high
02h15 local time
Tremor bei 77
Tremor bei 77
Lavafontänen etwa 400 m hoch
Lavafontänen etwa 400 m hoch
01h50 Ortszeit: Eruption steigt auf in der Nähe Peakintensität
Zittern bei 70
Zittern bei 70
Die Lavafontänen aus dem etnaweb Webcam (Blick von Osten)
Die Lavafontänen aus dem etnaweb Webcam (Blick von Osten)
Der große (mehrere km hoch) Eruption Federbusch aus Wärmebildkamera INGV die von Nicolosi gesehen
Der große (mehrere km hoch) Eruption Federbusch aus Wärmebildkamera INGV die von Nicolosi gesehen
Thermal image of the 3-400 m tall lava fountains (INGV Montagnola webcam)
Thermal image of the 3-400 m tall lava fountains (INGV Montagnola webcam)
Die Lavafontänen sind jetzt wahrscheinlich 300-500 m hoch. Dampf aus dem Lavastrom schmelzenden Schnee hangabwärts in Valle del Bove generiert beginnt, durch den Blick auf die Lavafontänen aus dem Belvedere Webcam treiben.
01h18-01h35 Ortszeit: 300 m Lavafontänen
Tremor at 46
Tremor at 46
Lava fountains on the Belvedere webcam of radiostudio7.it
Lava fountains on the Belvedere webcam of radiostudio7.it
Eruption plume 01h27
Eruption plume 01h27
About 300 m lava fountains 01h27
About 300 m lava fountains 01h27
Eruption plume 01h18
Eruption plume 01h18
Tall lava fountain at 01h18
Tall lava fountain at 01h18
01h18-01h35 Ortszeit: 300 m Lavafontänen
Tremor at 46
Tremor at 46
Lava fountains on the Belvedere webcam of radiostudio7.it
Lava fountains on the Belvedere webcam of radiostudio7.it
Eruption plume 01h27
Eruption plume 01h27
About 300 m lava fountains 01h27
About 300 m lava fountains 01h27
Eruption plume 01h18
Eruption plume 01h18
Tall lava fountain at 01h18
Tall lava fountain at 01h18
00h55 local time: eruption gains strength again
Tremor back at 40
Tremor back at 40
Tall lava fountains
Tall lava fountains
Eruption plume
Eruption plume
Lavafontänen aus der thermischen Montagnola Webcam
Lavafontänen aus der thermischen Montagnola Webcam
22 h 05 Lokalzeit: Lava fountains Start?
Volcanic tremor rising sharply
Volcanic tremor rising sharply
The advancing lava flow and vigorous explosions, probably the start of the fountaining episode
The advancing lava flow and vigorous explosions, probably the start of the fountaining episode
 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern:Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.