Gamkonora

Stratovolcano 1635 m / 5,364 ft
Halmahera (Indonesien), 1.38°N / 127.52°E
Aktueller Status: normal / ruhend (1 von 5)
Last update: 6 Jul 2022 (Smithsonian / USGS Weekly Volcanic Activity Report)

The 1635 m high stratovolcano fo Gamkonora is the highest peak on Halmahera.
It has had shifting shifting eruption centers that have produced an elongated series of summit craters along a N-S trending rift. Young-looking lava flows originate near the cones of Gunung Alon and Popolojo, south of Gamkonora.

Since its first recorded eruption in the 16th century, Gamkonora has typically produced small-to-moderate explosive eruptions. Its largest historical eruption, in 1673, was accompanied by tsunamis that inundated villages and killed many people.
---
Source: GVP, Smithsonian Institution

Interaktive Karte zeigen
Typische Tätigkeit: Explosive.
Ausbrüche: 1564, 1673 (possibly very large Plinian eruption), 1885, 1911, 1917, 1926, 1949, 1950, 1951, 1952, 1981, 1987, 2007, 2013
Letzte Erdbeben in der Nähe:
ZeitStärke / TiefeEntfernung / Lage
Samstag, 13. August 2022 GMT (1 Beben)
13. Aug. 2022 13:57 (GMT +9) (13. Aug. 2022 04:57 GMT)
3.5

147 km
43 km (27 mi)
Molucca Sea, 77 km nördlich von Ternate, North Maluku, Indonesien
Montag, 8. August 2022 GMT (1 Beben)
8. Aug. 2022 20:03 (GMT +9) (8. Aug. 2022 11:03 GMT)
3.1

102 km
49 km (30 mi)
Molucca Sea, 89 km nördlich von Ternate, North Maluku, Indonesien
Sonntag, 7. August 2022 GMT (1 Beben)
8. Aug. 2022 04:26 (GMT +9) (7. Aug. 2022 19:26 GMT)
2.9

113 km
51 km (32 mi)
Molucca Sea, 83 km nordwestlich von Ternate, North Maluku, Indonesien



Eine phreatische Eruption ereignete sich am Gamkonora Vulkan am 8. Juli 2007, produziert eine 800 m hohen Aschenwolke und leichte Asche fallen in bis zu 7 km Entfernung Kiteaufbau in Lee in den Dörfern Gamkonora, Tobelos, Sarau, Talaga und Bataka verursacht. In den folgenden Tagen wurde Glühlampen Material ausgeworfen 50 m über der Krater beobachtet, und Asche Emissionen erreicht Höhen von 4 km. Die Eruption selbstgewählte die Evakuierung von 8000 Einwohner leben in der Nähe des Vulkans.


13. April 1987 Esche Eruption ereignete sich auf Gamkorona und Asche Wolken erreichte eine Höhe von 700 m über der Krater. Kleine Explosionen wurden auch auf 21, 24, 25 und 26 April, produzieren kleine Ashfall in der unmittelbaren Umgebung des Vulkans festgestellt. Es gibt keine Berichte über Schäden oder Evakuierungen.


Gamkonora Volcano brach am 19. Juli 1981 mit Explosionen Asche produziert. Asche Federn erreicht 700 m über die Krater und Asche fiel in bis zu 5 km Entfernung südlich des Vulkans. Mehr als 3500 Menschen wurden von den nahe gelegenen Dörfern evakuiert. Am 22. Juli Glut beobachtet vom Krater und Explosionen von boomenden Geräusche gehört, in einem Dorf am Fuße des Vulkans in 5 km Entfernung NNW begleitet wurden.
Nach der Ausbruch erklärt wurde, um klein zu sein und nicht posieren unmittelbare Bedrohungen durch indonesische Vulkanologen, die Evakuierten in ihre Heimat zurück.

Siehe auch: Sentinel hub | Landsat 8 | NASA FIRMS

App herunterladen
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Android | iOS-Version

Mehr auf VolcanoDiscovery

Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Diese Webseite und die dazugehörigen Apps und Tools instandzuhalten und kostenlos Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen bereitzustellen, verschlingt enorm viel Zeit und auch Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine Spende (über PayPal oder mit Kreditkarte) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Damit können wir Ihnen auch in Zukunft neue Features entwickeln und Bestehende laufend verbessern.Vielen Dank!
Sources: VolcanoDiscovery / VolcanoAdventures and other sources as noted.
Use of material: Most text and images on our websites are owned by us. Re-use is generally not permitted without authorization. Contact us for licensing rights.
Volcanoes & Earthquakes
VolcanoDiscovery Home
Adventure & Study Travel
Reisen zu Vulkanen und Vulkangebieten: Wanderreisen, Studienreisen, Fotoreisen Get our newsletter!
Company info
Kontakt | Impressum | AGB
Follow us
Follow us on facebook Follow us on Instagram Follow us on Twitter Visit our Youtube channel
EN | DE | EL | ES | FR | IT | RU
VolcanoDiscovery GmbH, Germany, Reg. nr.: HRB 103744, EU Tax Id: DE 310 395 322 owned and created by
Dr. Tom Pfeiffer, volcanologist, volcano photographer, tour organizer member of
IAVCEI
Volcanological Society
Ecotourism Greece
Insured by R+V
VolcanoDiscovery © 2004- All Rights Reserved | Datenschutz