Programm
Reiseverlauf
Termine & Preise
Kundenmeinungen
Buchungsanfrage

Land des Theseus

- 8 tägige Wanderstudienreise in der Region Saronischer Golf bei Athen -

Malerische Luftaufnahme des Westkaps von Methana. Gut zu sehen ist das vulkanische Bergland.
Malerische Luftaufnahme des Westkaps von Methana. Gut zu sehen ist das vulkanische Bergland.
Die Schwefel-Heilbäder von Methana, die für ihre Heilkraft bekannt sind.
Die Schwefel-Heilbäder von Methana, die für ihre Heilkraft bekannt sind.
Die Touristische Informationskarte Methanas.
Die Touristische Informationskarte Methanas.
Der zentrale Bereich der Halbinsel mit dem Kratertal Stavrolongos. Luftbild vom Juni 2016. (c) T. Schorr
Der zentrale Bereich der Halbinsel mit dem Kratertal Stavrolongos. Luftbild vom Juni 2016. (c) T. Schorr
Im März blühen in Tälern Methanas verschiedenfarbige Anemonen.
Im März blühen in Tälern Methanas verschiedenfarbige Anemonen.
Der Lavadom Rethi am Makrylongos-Hochtal. Im Frühling ist die Ebene mit Anemonen bedeckt.
Der Lavadom Rethi am Makrylongos-Hochtal. Im Frühling ist die Ebene mit Anemonen bedeckt.
Der ehm. Zentralbereich des historischen Vulkans bei Kameni Chora, der 270 v.Chr. ausbrach.
Der ehm. Zentralbereich des historischen Vulkans bei Kameni Chora, der 270 v.Chr. ausbrach.
Blick auf die Kurstadt Methana im Frühling.
Blick auf die Kurstadt Methana im Frühling.
Der antike Turm auf der Throni-Hochebene. Er wurde 1912 vom deutschen Archäologen Michael DEFFNER ausgegraben.
Der antike Turm auf der Throni-Hochebene. Er wurde 1912 vom deutschen Archäologen Michael DEFFNER ausgegraben.
Manchmal kann man Laubfrösche an einer der vielen Zisternen entdecken.
Manchmal kann man Laubfrösche an einer der vielen Zisternen entdecken.
The church of Agios Konstantinos&Elenis near Kounoupitsa valley and the red fruit of the strawberrytree.
Die Kirche Agios Konstantinos&Elenis beim Dorf Kounoutpitsa. Hier leuchten im November die Früchte des Erdbeerbaums.
Der Sattler von Makrylongos, Kostas auf einem seiner Felder.
Der Sattler von Makrylongos, Kostas auf einem seiner Felder.
Morgendliche Luftbildaufnahme der Kurstadt Methana.
Morgendliche Luftbildaufnahme der Kurstadt Methana.
Even the ancient writer Pausanias described the ancient town of Methana and the volcanic eruption that took place 270 B.C. Here you can see the ancient entrance of the acropolis of Methana, the "Paliokastro".
Dass Methana in der Antike bekannt war, zeigt auch seine Erwähnung durch den römischen Schriftsteller PAUSANIAS, der den antiken Marktplatz mit einer Hermes-Statue und den Vulkanausbruch beschrieb, der lange vor ihm 270 v.Chr. stattfand.
Auch die pittoreske Nachbarinsel Poros ist einen Besuch wert. Dort sind im Museum auch die wichtigsten, archäologischen Funde der Region zu bestaunen.
Auch die pittoreske Nachbarinsel Poros ist einen Besuch wert. Dort sind im Museum auch die wichtigsten, archäologischen Funde der Region zu bestaunen.
Das kleine, antike Theater von Epidaurus. Wie sein größerer Bruder ist es besuchenswert!
Das kleine, antike Theater von Epidaurus. Wie sein größerer Bruder ist es besuchenswert!
In der Heimat des Theseus, der das Monster Minotaurus auf Kreta besiegt haben soll, befindet sich das Asklepios-Heiligtum. Es war ein antikes
In der Heimat des Theseus, der das Monster Minotaurus auf Kreta besiegt haben soll, befindet sich das Asklepios-Heiligtum. Es war ein antikes "Krankenhaus".
The scenic gorge of "Diavologefiro" near Troezen is great for photography and relaxation.
Die reizvolle Schlucht "Diavologefiro", befindet sich nicht weit von den antiken Ausgrabungen von Troizen.
Auf dieser Reise lernen Sie eine der schönsten Regionen Griechenlands und ihre Natur, Geologie, Kultur und Bewohner kennen. Mit einem der besten Kenner der Region, entdecken Sie Pfade, die zu geheimnisvollen, prähistorischen und antiken Heiligtümern führen, die alle in einer Landschaft aus beeindruckenden Lavadomen liegen. Auf Ausflügen besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der Region, genießen das angenehme Klima und erleben die Natur. Tobias Schorr stellt Ihnen seine "Wahlheimat" vor.

Fotos der Tour 30.3.-6.4.2019 finden Sie hier:
https://www.methana.com/methana/berichte/methana-fruehling-2019.html
  • Wunderschöne Landschaft aus Lavadomen, Hochtälern und Meeresküste
  • Fast unbekannte archäologische Sehenswürdigkeiten
  • Die Natur & Kultur der Region
  • Die fotogene Nachbarinseinsel Poros
  • Antikes Troizen - Heimat des mythischen Helden Theseus, der den Minotaurus auf Kreta besiegt haben soll.
  • Ostküste der Peloponnes mit den antiken Theatern von Epidaurus
  • Kontakt mit den gastfreundlichen Bewohnern der Region
  • Typische griechische Spezialitäten (auch für Vegetarier geeignet!)

Der Saronische Golf & Troizen

Tag 1: Ankunft am Flughafen Athen
Ankunft am Flughafen Athen und Treffen mit dem Reiseleiter. Fahrt nach Methana. Unterwegs Halt an reizvollen Orten oder für Snacks. Abends gemeinsames Essen in einer gemütlichen Taverne in Methana.
Ü: Hotel oder Pension in Methana (D)
Tag 2: Die Hochtäler, Wälder und Lavadome - die schönste Route auf Methana!
Wanderung über Hochebenen und durch kleine Wälder zwischen den höchsten Gipfeln der Halbinsel Methana. Seltene Tiere und Pflanzen werden beobachtet und fotografiert. In Büschen entdecken Sie uralte Weinpressen und antike Gebäude.
Ü: wie zuvor (Methana)
Tag 3: Insel Poros & Heimat des mythischen Helden Theseus
Ausflug zur fotogenen Insel Poros und zum antiken Troizen, das die Heimat des mythischen Helden Theseus gewesen sein soll. Wir besichtigen das archäologische Museum auf Poros und besuchen später die Fundorte der ausgestellten, antiken Reste.
Ü: wie zuvor (Methana)
Tag 4: Der schönste Lavadom Griechenlands
An einem kleinen Wäldchen beginnen wir mit dem Aufstieg zum Gipfel eines Vulkans, der 270 v.Chr. bis ins antike Athen für Staunen sorgte. Sein Glühen wurde bis zur Akropolis gesehen und antike Schriftsteller beschrieben dieses einmalige Naturereignis. Heute ist die abgekühlte Masse aus Lava mit ihren gigantischen Felsen eine der schönsten Landschaften. Tobias Schorr wird erklären, wie man sich die Eruption dieses Vulkans vorstellen muss.
Ü: wie zuvor (Methana)
Tag 5: Wo die Methaner Schutz vor Piraten fanden
Bis 1834 war Piraterie überall in Griechenland eine Gefahr. Bei dieser Wanderung entdecken Sie eine burgähnliche Siedlung auf einem Lavadom, von dem Sie ganz Nord-Methana überschauen können. Im Schatten entdecken Sie uralte Zisternen, Häuserruinen und an einer kleinen Kapelle wird Picknick gemacht. Abstieg bis runter an die Küste.
Ü: wie zuvor (Methana)
Tag 6: Die reizvolle Ostküste der Peloponnes und die Theater von Epidaurus
Auf diesem Tagesausflug bieten sich tolle Aussichten auf den Saronischen Golf an. Der Besuch der antiken Theater von Epidaurus zeigt, wie wichtig den alten Griechen die Natur war und wie sie mit Naturkräutern heilten.
Ü: wie zuvor (Methana)
Tag 7: Uralte, mykenische Heiligtümer und vulkanische Gase
Wanderung vom alten Teil Methanas zur 1990 entdeckten prähistorischen Siedlung. Wurden dort heilkräftige Salze aus den vulkanischen Gasaustritten verwendet? Wir werden die Mofetten besuchen, die ein Zeichen aktiven Vulkanismus sind.
Ü: wie zuvor (Methana)
Tag 8: Transfer zum Flughafen und Abreise
Am Morgen fahren wir in Richtung Flughafen Athen. Je nachdem, wie viel Zeit bleibt, können wir unterwegs noch mal Halt machen, um Sehenswürdigkeiten zu besuchen oder irgendwo ein Snack zu genießen.
Ü: none (B)

Anreise:

Die Anreise zum Athener Flughafen ATH ist mit vielen Fluglinien möglich. Wir empfehlen zum Beispiel Aegean Airlines, die einen guten Service bieten. Aus Deutschland sind auch Eurowings, Easy Jet oder Lufthansa geeignet.

Tourcode:GRE_LAT
Reiseart: Wander- und Studienreise: Fotografie - Geologie & Vulkanismus - Archäologie
Schwierigkeitsgrad:Leicht-Mittel
Gruppengröße:4-8
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte

Reisetermine:

Individuelle Termine möglich
19.-26. Okt 2019
28. Dez 19 - 4. Jan 2020
28. Mär - 4. Apr 2020

Preis (p.P.): 1380 €  ? 

Im Preis enthalten:

  • Transfer vom und zum Flughafen von Athen
  • Eintrittspreise für Museen und Fundstätten
  • Englisch- und deutschsprachiger Reiseleiter
  • Unterkunft in Methana (komfortable, familiengeführte Pension)
  • Halbpension in Tavernen und lokalen Restaurants

Reiseleitung:

Als Hobbygeologe, Naturfreund und Fotograf hat Tobias lange Erfahrung mit Reiseleitung in den griechischen Vulkangebieten Methana, Milos, Santorin und Nisyros. Neue Reiseziele, die er in den letzten Jahren erkundet hat, sind auch die Inseln Lesbos, Amorgos, und Andros, sowie Nord- & Süd-Äthiopien.
Da er auch begeisterter Mineraliensammler ist, hat er immer einen Blick auf die Gesteine der Zielregion und schon oft hat er seltene Mineralien und Fossilien an Stellen entdeckt, die nicht als Fundorte bekannt waren. Er hat sehr lange auf der griechischen Vulkanhalbinsel Methana (http://www.methana.com) gelebt und dort am Aufbau eines nachhaltigen GEO-Tourismus gearbeitet. Er spricht, schreibt und liest perfekt neugriechisch und hat dadurch einen sehr intensiven Zugang zu den Einheimischen. Er hat einige aktive Vulkane erlebt und fotografiert. Sein Lieblingsvulkan ist der Erta Ale in Äthiopien, aber auch Java steht auf seiner Liste.
Tobias Schorr mit einem Stück fossiler Palmblätter von der Insel Santorin.

Wichtiger Hinweis:

Die Reise kann auf Anfrage auch zu individuellen Terminen ab 2 Personen durchgeführt werden!
Copyrights: VolcanoDiscovery / VolcanoAdventures oder Quellen wie angegeben.
Nutzung von Bild- und Textmaterial: Text- und Bildmaterial auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Verbreitung außerhalb dieser Webseite ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Material verwenden wollen.

Mehr über Vulkane und die Faszination darüber erfahren? Besuchen Sie VolcanoDiscovery
Get our newsletter!

Kundengeldabsicherung mit Travelsafe