Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Volcanoes & Earthquakes - app for iPhone & iPad

Garantierte Reisen:
15.-17. Jun 2019: Treasures of the Saronic Gulf - Saronic Gulf (Greece)
15.-30. Jun 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
8.-23. Jul 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
12.-30. Aug 2019: Kamchatka - Land of Colors - Kamchatka (Russia)
13.-29. Aug 2019: Vulkane auf Java - Java (Indonesien)
14.-17. Aug 2019: Krakatau Vulkanspezialreise - Krakatau Vulkan, Sunda Strasse
1.-19. Sep 2019: Kamchatka - Land of Colors - Kamchatka (Russia)
3.-18. Sep 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos
Kirishima Vulkan
Shield volcano 1700 m / 5,577 f
Kyushu, Japan, 31.93°N / 130.86°E
Aktueller Status: normal / ruhend (1 von 5)
Kirishima Webcams / aktuelle Daten | Berichte
Kirishima Vulkan-B cher
Ausbrüche des Kirishima:
Jan 2011 - ongoing, 2008, 1992, 1979, 1971, 1959, 1946(?), 1923, 1914, 1913-14, 1903, 1899-1900, 1898, 1898, 1897, 1896, 1895-96, 1894, 1891, 1889, 1888, 1887, 1880, 1832, 1822, 1771-72, 1769, 1768, 1719, 1717, 1716-17, 1716, 1706, 1690, 1678, 1677, 1667(?), 1662-64, 1659-61, 1637-38, 1628, 1620, 1615-18, 1613-14, 1598-1600, 1596?, 1595, 1588, 1587, 1585, 1576-78, 1574, 1566, 1566, 1554, 1524, 1381, 1235, 1184, 1175(?), 1167, 1113, 1112, 945, 858, 857, 843-48, 837-39, 788, 742
Typische Aktivität:
Explosiv
Letzte Erdbeben in der Nähe
Letzte Satellitenbilder
 

Kirishima Vulkan: Nachrichten

neueste (Mar-Dec 2018) ... | 2014 | 2012 | | 2011
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Kirishima volcano near Kagoshima town on Kyushu Island exploded violently earlier today (13 March), sending an ash plume to 4 km elevation. This is the first significant activity since March 1. It can not be ruled out, but probably remains speculation that the violent 8.9 magnitude earthquake on 11 March played a role in the reawakening of Kirishima.
Do, 1 Jan 1970, 00:00
In den letzten Tagen scheint Kirishima des gesamten Intensität des Ausbruchs abnehmende. Kirishima wächst weiterhin seine Lavadom und produzieren kleine bis mäßig vulkanianische-Typ Explosionen mit Raten von 5-10 pro Tag. Starken Druckwellen wurden begleitet die Explosionen und konnte sich in Kirishima-Stadt. Menschen, die nicht über den Vulkan in einem Umkreis von 4 km wegen des Risikos von herunterfallenden Bomben zu nähern benachrichtigt werden.Asche aus der verschiedenen Explosionen (zusammengefasst in Berichte der JMA (Japan Meteorological Agency, Japanisch) erreicht 500-3000 m Höhe und hat Auswirkungen auf die SE Kyushu-Insel, wo es viel Belastung auf Leben und Infrastruktur am Boden als auch Unterbrechung für den Luftverkehr verursacht.
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Ein weiteres mächtiges vulkanischen Explosion aus dem neuen Lava-Dome aufgetreten heute um 15:54 Uhr Uhr. Ash erreicht eine Höhe von 15.000 ft (ca. 5 km) und ein Luftfahrt-Warnung wurde von VAAC Tokyo ausgestellt. Ein beeindruckendes Video kann beobachtet werden: www.youtube.com / watch
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Kirishima Vulkan hatte eine starke Explosion aus dem Lava-Dome am 31. Januar. Die Fenster waren durch die Druckwelle bis zu 8 km entfernt, zertrümmert und Bomben landeten bis zu 2 km Entfernung. Die Behörden haben die Sperrzone um 4 km erstreckte sich von dem Krater als neue Explosionen jederzeit auftreten können. Nach Angaben des National Institute of Advanced Industrial Science and Technology diesem Ausbruch des Kirishima ist bereits 9 mal größer als das 1959 Ausbruch des Vulkans, mit über 70 Millionen Tonnen Asche und Tephra ausgebrochen.
Do, 1 Jan 1970, 00:00
- Http://www.seisvol.kishou.go.jp/tokyo/ Japan Meteorological Agency: Die neue Lava-Dome in Kirishima ist Shinmoe-dake Krater auf 31. Januar 2011 und eine Infrarot-Bild zeigt die heiße zentralen Teil der Kuppel (Quelle gesehen volcano.html)
Der Lavadom im Krater des Kirishima wächst in hohem Tempo. Beurteilung von Luftaufnahmen, es jetzt mehr als 500 m breit und gut im Gange der bald over-spilling Shinmoe-Dake Krater. In diesem Fall pyroklastische Ströme wahrscheinlich werden generiert und nahe gelegenen Bereichen gefährden könnte; Obwohl explosive Tätigkeit hin viel, große Explosionen können jederzeit auftreten beruhigt hat. Aus diesem Grund haben japanische Behörden erstreckte sich der Sperrzone von 2 bis 3 km und mehr als 600 Einwohner der Stadt Takaharu liegt am Osthang des Kirishima Vulkan evakuiert.Wissenschaftler haben Boden Verformung bei Kirishima seit Dez 2009 beobachtet. Sie schätzen, dass ca. 6 Millionen m3 (0,006 km3) Magma angesammelt haben, in einem Reservoir (Magmakammer) in 6 km Tiefe ca. 10 km WNW von Shinmoe-Dake und 1 Mio. m3 (0,001 km3) von Magma in 3 km Tiefe unter dem Shinmoe-Dake Kone selbst.
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Der neue Lava-Dome in Kirishima-Krater am 29. Jan (ANN news)
Die Eruption am Kirishima scheint eine magmatische Phase eintreten, während die Aschewolke weiter gesunken und Asche Produktion ging, einen neuen Lavadom hat in den Krater erschienen. Visible leuchten aus dem Krater ist jetzt stark.
Webcam-Bild am Abend des 30. Januar 2011 zeigt starke Glut, möglicherweise von einem Lavastrom.
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Aschewolke aus Kirishima Vulkan treibt SE über Kyushu Island (26. Januar). Bild: NASA Earth Observatory
Die Eruption am Kirishima geht noch weiter, aber die Plume-Höhe heute nur die Hälfte in der Höhe (bis 3-4 km, nach VAAC Tokyo). Fotos von der Webkamera und verschiedene Berichte nach zu urteilen, scheint die Intensität der Asche-Emission gesunken im Vergleich zu den letzten Tagen.
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Die Eruption am Kirishima weiterhin mit starken Asche-Emissionen. Starke Asche fällt tritt im südlichen Kyushu. Eine Aschewolke vom Ausbruch scheint 7,5 km (25.000 ft) Höhe erreicht und driftet Südosten, was (bisher minor) Störungen des Luftverkehrs. Nach Angaben der japanischen Meteorological Agency Überwachung des Vulkans, stellt sich die Eruption kein Gewinde, um die Bevölkerung und eine 2 km-Sperrzone wird rund um den Vulkan errichtet.
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Die explosive Eruption des Kirishima geht unvermindert weiter. A dichten Spalte ash wird vom vent emittiert. Tokyo VAAC gab eine Aschewolke Warnung Flugfläche 210 - in anderen Worten, die Eruption plume wird geschätzt, erreicht haben oder konnten 21.000 ft erreichen (ca. 7 km.) Einige Bewohner von Miyazaki Stadt hatte nach Nachrichten evakuiert worden, freundlicherweise von einem weitergeleiteten Leser der hervorragenden Eruptionen Blog . Ein großer Zeitraffer-Video von der Webcam (?? Http://www.seisvol.kishou.go.jp/vo/32.php, wählen ????????= Kirishima Vulkan) kompiliert wurde im Internet abrufbar: www.youtube.com / watch
Do, 1 Jan 1970, 00:00
Der Ausbruch des Vulkans Kirishima (Foto: FNN News)
Eine spektakuläre Eruption begann um Kirishima Vulkan auf 26. Januar 2011. Heftige Explosionen emittieren dichte Aschewolken und schwach glühende Lava Brunnen. Kleine pyroklastischen Ströme sind verheerend den unteren Hängen des Vulkans, und viele ballistische Blöcke Auswirkungen in der Nähe des Kraters. Die Aschewolke ist etwa 1,5 km hoch nach japanischen Nachrichten, und die Tokio VAAC gab eine Asche Warnung für Kirishima auf Höhen bis zu ~ 7,6 km / 25.000 Fuß. Es scheint, der letzte Ausbruch kommt aus Shinmoe-dake vent von Kirishima Vulkan, dessen letzter Ausbruch begann im Jahr 2008.
neueste (Mar-Dec 2018) ... | 2014 | 2012 | | 2011
 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Unterseiten:
News
Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.