Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Volcanoes & Earthquakes - app for iPhone & iPad

Garantierte Reisen:
2.-18. Nov 2019: Volcanoes and Spices - N-Sulawesi + Halmahera (Indonesien)
17.-21. Nov 2019: Krakatau Vulkanspezialreise - Krakatau Vulkan (Indonesien)
17.-30. Nov 2019: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste (Äthiopien)
9.-17. Mai 2020: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
11.-29. Aug 2020: Kamchatka - Land of Colors - Kamchatka (Russia)
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos
News
Dienstag, Okt 01, 2013
A second (and much more violent) geyser-like fumarole or mudvolcano recently appeared off shore near Fumiciono, approx. 100 meters out from the beach in the area where the new port of Rome is being built. It is an underwater vent that produces fountains of upwelling sediment-rich water driven by strong degassing from the sea floor: ... [mehr]
Montag, Aug 26, 2013
What appears to be a new fumarole appeared near Rome's International Fiumicino airport Saturday morning. A vent producing small geyser-like fountains of steam, water and mud suddenly opened in the ground near a road crossing near Fiumicino. ... [mehr]
 

Monte Albano Vulkan

stratovolcano, caldera 950 m
Italien, 41.75°N / 12.71°E
Aktueller Status: normal / ruhend (1 von 5) | Berichte
Monte Albano Vulkan-B cher
Last update: 26 Mär 2019
Typische Aktivität: Explosiv
Ausbrüche des Monte Albano: unknown
UhrzeitMag. / TiefeDistanceOrt
Tue, 1 Oct 2019
Tue, 1 Oct 03:40 UTCM 1.6 / 7.7 km14 km4 km NE Colonna (RM) (Italy)
Fri, 20 Sep 2019
Fri, 20 Sep 19:55 UTCM 1.5 / 7.6 km15 km5 km W Gallicano nel Lazio (RM) (Italy)
Der Monte Albano (Alban Hills)-Komplex sofort SE von Rom enthält eine große Pleistozän stratovolcano mit einem 10 x 12 km breiten Caldera.

Beschreibung:

Die Caldera entstand in einer eruptive Phase mit sechs Haupteruptionen mindestens 280 km cu Auswurfmaterial zwischen etwa 560.000 und 350.000 Jahren produziert. Spätere Eruptionen aufgetreten ist, eine neue zentrale 5 km Breite-Kegel und viele Phreatomagmatic Krater und Zapfen in der Caldera Artemisio-Tuscolana und auf seine äußeren Flanken. Die post-caldera Eruptionen haben die westliche Seite der Rand der Kaldera begraben. Die größte der post-caldera Krater ist Albano-See, ein 4 x 2.5 km Breite Maar am Rand der Caldera WSW in 5 Phasen aus dem vor etwa 45.000 Jahren gebaut. Eruptive waren der dritten Etappe datiert auf 26.000 Jahre vor (BP). Die vierten und fünften Stufen wurden nicht direkt datiert, doch Sediment-Kern Lücken auf 16.000 und 7500 Jahren BP Eruptionen (Villa Et Al., 1999) entsprechen kann. Gemeldet, historische Eruptionen während der römischen Zeit sind unsicher, aber seismische Schwärme von bis zu zwei Jahren Dauer seit der Römerzeit aufgenommen worden sein.
Quelle: Smithsonian GVP


Letzte Satellitenbilder


See also: Sentinel hub | Landsat 8
 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.