Nevados de Chillán

Schichtvulkan 3212 m / 10,538 ft
Central Chile, -36.86°S / -71.38°W
Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)
Last update: 14 Jul 2022 (Volcanic Ash Advisory)
Nevados de Chillán volcano (SERNAGEOMIN webcam)
Nevados de Chillán volcano (SERNAGEOMIN webcam)

Nevados de Chillán volcano in central Chile is one of the country's most active volcanoes. It is part of the Southern Volcanic Zone of the Andean Cordillera, and is composed by 3 overlapping stratovolcanoes located on a NNW-SSE-trending line.

Interaktive Karte zeigen
Typische Tätigkeit: explosive
Ausbrüche: 2016-ongoing, 2009, 2003, 1973-86, 1972, 1965, 1946-48, 1945, 1934, 1929, 1923, 1906, 1898, 1891, 1883, 1877, 1872, 1861-65, 1752, 1750-51, 1650
Letzte Erdbeben in der Nähe: Keine jüngeren Beben

Beschreibung

The complex cone of Nevados de Chillán sits on a basement of granitic intrusive rocks and Cenozoic lavas. Its main vents extend along a 10 km long NE trending ridge.
3 younger stratovolcanoes were constructed along a NNW-SSE line of 3 nested Pleistocene calderas, which produced ignimbrite sheets extending more than 100 km into the Central Depression of Chile.
The largest stratovolcano, dominantly andesitic, 3212-m-high Cerro Blanco (Volcán Nevado), is located at the NW end of the group.
3089-m-high Volcán Viejo (Volcán Chillán), which was the main active vent during the 17th-19th centuries, occupies the SE end.
The new Volcán Nuevo lava-dome complex formed between 1906 and 1945 between the two volcanoes and grew to exceed Volcán Viejo in altitude. The Volcán Arrau dome complex was constructed SE of Volcán Nuevo between 1973 and 1986, eventually exceeding its height by 20 m.
---
Source: GVP Nevados de Chillán volcano information

2009 eruption
Basierend auf Satellitenbildern hatte Vulkan Nevados de Chillán einen Ausbruch im Januar 2009. Eine Aschenwolke wurde festgestellt, dass stieg auf 3,7-6.1 km (12.000-20.000 ft) Höhe am 21-22 Januar und trieb 50-80 km Südöstlich.

2003 eruption
Kleine Eruptionen trat für über die Woche zum 27. August 2003, mit Asche Spalten bis zu Höhen von 500 m. Die Eruptionen produziert einen neuen doppelten Krater in den Sattel zwischen den Zapfen Nuevo (die brach während 1906-1945) und Arrau (die brach während 1973-1986). Eruptionen traten bei Las Termas Subcomplex.

1861-65 eruptions
Die Eruptionen zwischen 1861 bis 1865 trat auf der NW Flanke des Cerro Blanco Subkomplex aus dem Santa Gertrudis Kegel und erzeugt ein neues Lavafeld.
Die Hauptphase der Eruption ereignete sich im August 1861, in der Höhe des Austral Winter, wenn Schnee der Saison die oberen Flanken des Vulkans bedeckt. Heftige strombolianische Explosionen schickte glühende Bomben hoch in den Himmel und konnte in der Nacht aus Chillan Stadt 80 km westlich gesehen werden. Zur selben Zeit traten starke Ascheeruptionen und ein Erdbeben wurde in Chillan fühlte. Ascheregen verwandelte Wasser bedeckt in Nuble Fluss 20 km nach Norden. Am 22. August 1861, wurden Lavaströme ausbrach. Von Februar 1862 bis 1863 setzte strombolianische Explosionen mit kleinen Lavafontänen die Nähe der Belüftungsöffnungen.
---
Quelle:
K. Mee, H. Tuffen und JS Gilbert (2006) "Schnee-Kontakt vulkanische Fazies und ihre Verwendung bei der Bestimmung Vergangenheit eruptive Umgebungen im Nevados de Chilln Vulkan, Chile", Bull. Am. Volc., Volume 68, Number 4, 363-376

Siehe auch: Sentinel hub | Landsat 8 | NASA FIRMS
App herunterladen
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Android | iOS-Version

Mehr auf VolcanoDiscovery

Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Diese Webseite und die dazugehörigen Apps und Tools instandzuhalten und kostenlos Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen bereitzustellen, verschlingt enorm viel Zeit und auch Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine Spende (über PayPal oder mit Kreditkarte) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Damit können wir Ihnen auch in Zukunft neue Features entwickeln und Bestehende laufend verbessern.Vielen Dank!
Sources: VolcanoDiscovery / VolcanoAdventures and other sources as noted.
Use of material: Most text and images on our websites are owned by us. Re-use is generally not permitted without authorization. Contact us for licensing rights.
Volcanoes & Earthquakes
VolcanoDiscovery Home
Adventure & Study Travel
Reisen zu Vulkanen und Vulkangebieten: Wanderreisen, Studienreisen, Fotoreisen Get our newsletter!
Company info
Kontakt | Impressum | AGB
Follow us
Follow us on facebook Follow us on Instagram Follow us on Twitter Visit our Youtube channel
EN | DE | EL | ES | FR | IT | RU
VolcanoDiscovery GmbH, Germany, Reg. nr.: HRB 103744, EU Tax Id: DE 310 395 322 owned and created by
Dr. Tom Pfeiffer, volcanologist, volcano photographer, tour organizer member of
IAVCEI
Volcanological Society
Ecotourism Greece
Insured by R+V
VolcanoDiscovery © 2004- All Rights Reserved | Datenschutz