Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Garantierte Reisen:
9.-22. Feb 2019: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste (Äthiopien)
2.-17. Mai 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
4.-11.(12.) Mai 2019: Faszination Vulkan - Santorin (Griechenland)
4.-12. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
11.-19. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
7.-12. Jun 2019: Adventure Volcano - Yasur Volcano Travel - Tanna Island (Vanuatu)
8.-16. Jun 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
14.-30. Jun 2019: Volcanoes and Spices - N-Sulawesi Halmahera (Indonesien)
8.-23. Jul 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
13.-29. Aug 2019: Volcanoes and Spices - N-Sulawesi Halmahera (Indonesien)
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos
News

Keine News in dieser Ansicht.

 

Olot Field Vulkan

Schichtvulkan, Schlackekegel 893 m
Spanien, Südeuropa & Türkei, 42.14°N / 2.54°E
Aktueller Status: normal / ruhend (1 von 5) | Berichte
Olot Field Vulkan-B cher
Typische Aktivität: Explosiv
Ausbrüche des Olot Field: Wahrscheinlich zuletzt vor 11500 Jahren
UhrzeitMag. / TiefeDistanceOrt
Sun, 13 Jan
Sun, 13 Jan 18:49 UTCM 1.9 / 10 km48 kmW PRATS DE MOLLO.FRA
Fri, 4 Jan
Fri, 4 Jan 03:43 UTCM 1.622 kmNW SANT PAU DE SEG
Wed, 2 Jan
Wed, 2 Jan 22:26 UTCM 1.738 kmNE RIUDARENES.GI
Fri, 14 Dec
Fri, 14 Dec 06:01 UTCM 1.823 kmNW SANT PAU DE SEG
Thu, 13 Dec
Thu, 13 Dec 23:12 UTCM 1.835 kmW CAMPDEV
Alle anzeigen
Das Vulkanfeld Quaternary Olot (Garrotxa) nimmt die NE Ecke Spaniens südlich der Pyrenäen etwa 90 km NNE von Barcelona ein.

Beschreibung:

Olot-Vulkanfeld besteht aus einer großen Anzahl von strombolianischer, pyroklastischer Kegel und zugeordneten alkali-basaltischen Lavaströmen. Es ist ein
Teil der nordöstlichen Provinz und umfasst die Bereiche Ampurdán und Selva im Südosten. Die meisten Lavaschlote und Krater befinden sich auf einer ostwestlichen und nordwestlich-südöstlichen Störung, die die sedimentären Grundgesteine durchzieht. Der letzte Vulkanausbruch fand etwa vor 11500 Jahren (+- 1500 Jahre) statt. Weitere, auch jüngere Eruptionen sind möglich, aber bisher nicht bestätigt (MALLARACH 1993, comm. pers.). Quelle: Smithsonian GVP


Letzte Satellitenbilder

 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.