Bárdarbunga

Stratovolcano approx. 2000 m / ca. 6,560 ft
Central Iceland, 64.63°N / -17.53°W
Aktueller Status: normal / ruhend (1 von 5)
Last update: 28 Sep 2020 (light to moderate earthquake)
Lava fountains from the Holuhraun fissure eruption August 2014
Lava fountains from the Holuhraun fissure eruption August 2014

Bardarbunga (Bárðarbunga) ist ein großer zentraler Vulkan welcher unter 500m dicken Eisschicht des Vatnajökull im Zentrum des Landes liegt. Er liegt auf der Abzweigung zwischen der östlichen und nördlichen Spaltenzone in einem Gebiet welches heutzutage als Hotspot in Island gilt.
Bardarbunga hatte ca. 300-400 Eruptionen in den vergangenen 10,000 Jahren mit nur ca. 23 Ausbrüchen in den letzten 1000 Jahren. Er scheint pro Jahrhundert 2 Mal auszubrechen. Das letzte Mal 1910. Eine massive große Eruption mit der Stärke von VEI 6 ereignete sich 1477 und führte zu einem großen Asche- und Bimssteinniederschlag
Ungefähr vor 8600 Jahren produzierte der Bardarbunga den größten bekannten Lavafluß auf der Erde in den letzten 10.000Jahren mit einem Volumen von 21km^2.
Die Lava brach aus dem Veidivötn Spaltensystem aus und floß mehr als 100km zur Südküste.

Interaktive Karte zeigen
Typische Tätigkeit: Large effusive eruptions, some explosive activity.
Ausbrüche: 1080(?), 1159(?), ca. 1210, ca. 1270, ca. 1350, ca. 1410(?), 1477 (very large effusive-explosive eruption), 1697, 1702, 1706, 1712, 1716, 1717, 1720, 1726, 1729, 1739, 1750, 1766, 1769, 1797, 1807(?), 1862-64, 1872(?), 1902-03

ZeitStärke / TiefeEntfernung / Lage
Mittwoch, 27. Oktober. 2021 08:51 GMT (1 earthquake)
27. Okt. 2021 08:51 (GMT +0) (27. Okt. 2021 08:51 GMT)
1.7

7.4 km
31 km (19 mi)
Iceland: 6.3 Km SW of Grímsfjall
Montag, 18. Oktober. 2021 02:54 GMT (1 earthquake)
18. Okt. 2021 02:54 (GMT +0) (18. Okt. 2021 02:54 GMT)
1.9

16 km
5 km (3.1 mi)
Iceland: 5.6 Km SE of Bárðarbunga
Sonntag, 17. Oktober. 2021 05:24 GMT (1 earthquake)
17. Okt. 2021 05:24 (GMT +0) (17. Okt. 2021 05:24 GMT)
2.1

8.4 km
14 km (8.7 mi)
Iceland: 14.3 Km E of Hamarinn

Beschreibung

Der Vulkan ist versteckt unter dem nordwestlichen Teil des Gletschers Vatnajökull und besteht aus einem 700m tiefen Krater. Er ist versteckt unter dem Eispanzer und hat gewaltige Flankenrisse von denen aus Spalten entstanden sind:
Die Veidivötn Spalte breitet sich über 100km nach SW aus, Sie ereicht fast den Vulkan Torfajökull, während sich die Trollagigar Spalte 50km nach NO ausbreitet und den Vulkan Askja erreicht.

Eine Hauptgefahr des Bárdarbunga sind "jökulhlaups" (Gletscherfluten) welche sehr gefährlich in alle Richtung um den Bardarbunga herum sein können.


Siehe auch: Sentinel hub | Landsat 8 | NASA FIRMS
Mehr zeigen

App herunterladen
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Android | iOS-Version

Mehr auf VolcanoDiscovery

Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Diese Webseite und die dazugehörigen Apps und Tools instandzuhalten und kostenlos Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen bereitzustellen, verschlingt enorm viel Zeit und auch Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine Spende (über PayPal oder mit Kreditkarte) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Damit können wir Ihnen auch in Zukunft neue Features entwickeln und Bestehende laufend verbessern.Vielen Dank!
Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.