Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Volcanoes & Earthquakes - app for iPhone & iPad

Garantierte Reisen:
2.-18. Nov 2019: Volcanoes and Spices - N-Sulawesi + Halmahera (Indonesien)
17.-21. Nov 2019: Krakatau Vulkanspezialreise - Krakatau Vulkan (Indonesien)
17.-30. Nov 2019: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste (Äthiopien)
9.-17. Mai 2020: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
11.-29. Aug 2020: Kamchatka - Land of Colors - Kamchatka (Russia)
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht

Unsere Arbeit unterstützen?


Diese Webseite ist ein privates Projekt, das wir in unserer Freizeit betreiben und für das wir keine direkten Einnahmen haben.
Die Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen, die Instandhaltung des Servers und dieser Webseite, sowie die frei zugägnlichen Tools zu Vulkan-Webcams und der interaktiven Erdbebenkarte aufrechtzuhalten, verschlingt enorm viel Zeit und kostet Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine kleine Spende (PayPal) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Vielen Dank!
Zufallsfotos
 

Alle Vulkannachrichten und Updates:

Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Lokon Vulkan in der Nähe von Manado Stadt in North Sulawesi, Indonesia, weiterhin gelegentlich ausbrechen. Unsere indonesischen Teammitglied Andi Rosadi kletterte den Vulkan auf 24 Oct und sah 2 Eruptionen auf 26 Okt. Lokon befindet sich nahe der beliebten Tomohon Resort-Stadt im Minahasa-Hochland.
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Während die u-Boot-Eruption südlich von El Hierro Insel weiter, haben eine große Anzahl von meist tief (ca. 20 km) Erdbeben bis zu 3,3 Größenordnung im Golf der NW-Küste der Insel, die wurde.Gestern, IGN aufgeführten 63 Erdbeben, 4 oben oder gleich 3, 27 zwischen 2 und 3 und 32, die weniger als 2. Am stärksten war ein M3.3-Beben am 14:16 UTC. Heute ist Samstag IGN bereits 32 Erdbeben, die meisten mit Epizentrum in der Gegend von El Golfo aufgeführt. Das Zittern der 10:46 UTC heute Morgen war der stärkste 3,3 M.Es ist wahrscheinlich, dass dies ist mit Bezug zu Magma Bewegungen in der Tiefe, aber derzeit kein Zeichen, dass ein weiterer Ausbruch oder eine wesentliche Änderung in den Ausbruch-Stil in der Herstellung könnte. Allerdings muss die Situation klar aufmerksam verfolgt werden.
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
A true color, high-resolution RapidEye satellite image taken on 26 Oct featuring the gigantic stain visible on the surface of Las Calmas Sea, and even the vent area visible as the brown spot near the southern tip of the island. Image courtesy and copyright RapidEye.net
Die spanische Forschungsschiff Ramon Margalef hat die Entlüftung Bereich der neuen laufenden submarinen Eruption südlich von El Hierro mit Hilfe eines Tauchroboters befragten, und präsentiert ein digitales Modell für die News-Krater, der über eine Unterwasser-Tal auf 250 m Tiefe ausgebildet und bildet einen Kegel steigt jetzt mehr als 100 m mit einer 120 m breiten Krater. Auch U-Boot (Kissen) Lavaströme auf dem Höhenmodell dargestellt anerkannt. Wenn die Bilder von IEO vorgestellt wirklich zeigen, sind die neuen Vulkan, ist es das erste Mal, dass die Geburt eines seamount wurde auf diese Weise dokumentiert. In der Zwischenzeit weiter den Ausbruch und produziert eine große Makel der verfärbten schlammigem Wasser treiben rund um den südlichen und westlichen Küste von El Hierro.
Digial Höhenmodelle von IEO zeigt die Entlüftung Bereich vor (a) den Ausbruch und zur Zeit (b), mit dem neuen Krater und sogar, was wahrscheinlich submarine Lavaströme vorgestellt. Bilder: Instituto de Espaol Oceanografa (IEO)
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Hudon volcano's new eruptive fissure (photo taken on October 26, courtesy and copyright Sernageomin.cl)
Eine Eruption startete am Cerro Hudson Vulkan in Chile. Die Aktivität kommt von einer neuen eruptive Spalte befindet sich südlich des Gipfels mit 3 Öffnungen, die Wolken Wasserdampf ausstoßen und einige Asche, auf 5,5 km Höhe.Die Behörden sind Masken für die Bevölkerung bei der Atmung Asche zu verteilen. Bisher sind 128 Personen evakuiert, beschrieben, während 4 Personen verweigert, um ihre Häuser zu verlassen. Weitere Evakuierungen in einem Umkreis von 45 km rund um den Vulkan sind geplant, und die höchste Warnung für die Gemeinden Aysén, Río Ibáñez und Chile Chico und der Region Región de Aysén deklariert wurde.Im Vergleich zu früheren Tagen, Seismizität gesunken, Enrique Valdivieso, Direktor des SERNAGEOMIN sagte der Zeitung El Diario de Aysen. Ein großes Problem bleibt die Gefahr von Lahars (Schlamm Ströme), das Tal des Río Sorpresa beeinflussen.Während die Eruption derzeit klein ist, ist es möglich, dass dies ist nur eine Vorstufe, phreatische Phase eine größere Eruption noch kommen. Wenn Magma auf der Oberfläche steigt, erstellt überhitzten Grundwasser oft kleine und mittlere Explosionen, die die Hauptphase der Ausbruch vorausgehen.
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Anzeichen von Unruhe unter Katla, weiterhin einer der aktivsten Vulkane Islands. Eine seismische Schwarm wurde unter dem nördlichen Teil des Katla Vulkan Caldera unter dem Mrdalsjkull Gletscher im Süden Islands in den letzten 48 Stunden aufgezeichnet. 35 Erdbeben von bis zu 3,2 Größenordnung, viele in geringen Tiefen, occrred meist am Nachmittag des 27. Oktober
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Ein weiterer Vulkan in Südchile, Mt Hudson in der Aysn Region, könnte in der Nähe eine neue Eruption. Ab Dienstag, mehr als 100 Erdbeben unter dem Vulkan wurde durch das National Institute of Geology (SERNAGEOMIN), die die Warnstufe Rot ("Ausbruch könnte bevorstehen") angehoben erkannt.
Die chilenische Regierung hat bereits mehr als 100 Anwohner im Umkreis von 25 Meilen von der Hudson Vulkan evakuiert.
Die Eruptionen des Vulkans Hudson sind in der Regel hochexplosiv und obwohl das Gebiet dünn besiedelt ist, stellen eine ernsthafte Gefahr von pyroklastischen Strömen, Asche fällt und Schlammlawinen durch Schmelzen von Eis und Schnee auf dem Hang des massiven Vulkans generiert. Der letzte Ausbruch im Jahr 1991 wurde Chile zweitgrößte im 20. Jahrhundert. ...mehr [alles lesen]
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Ein weiterer paroxysmale Eruption (17 im Jahr 2011) wird am Etna der neuen SE Krater zum Zeitpunkt des Schreibens. Die vulkanischen Zittern, aufgenommen von INGV hat sich stark auf 50 Mal über Hintergrund-Niveaus, und starke strombolianische Aktivität und/oder Lavafontänen sowie ein Lavastrom in der Valle del Bove sind von verschiedenen Webcams sichtbar.
Dieser Ausbruch kommt mehr als 15 Tage nach der vorherigen auf 8 Oct, die markiert des bisher längsten Intervalls zwischen den Paroxysmen, und möglicherweise ein Zeichen der Erschöpfung der Magma-Stausee und die Dynamik, die Fütterung dieser außergewöhnlichen schwere Ausbrüche. ...mehr
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Die laufende u Eruption südlich von El Hierro, dem ersten Ausbruch auf den Kanarischen Inseln in 40 Jahren weiterhin von wahrscheinlich 2 Öffnungen in tiefen unter 250 m unter der Wasseroberfläche. Es scheint, dass der Ausbruch einer typischen Spalteneruption so oft beobachtet auf basaltischen Vulkane u entspricht.
Über Lüftungsöffnungen große Rauchwolken verfärbt Wasser sind sichtbar und können auch auf Satellitenbilder aus dem Weltraum erkannt werden. Ein starker Geruch von Schwefel kann an Land erkannt werden.
Der Hafen-Stadt von La Restinga geräumt und Schiffe und Flugzeuge sind jetzt aus dem Gebiet verboten. Es sei denn, die Eruption flacheren Ebenen von über geht weniger als 50-60 m Meerestiefe, entweder durch die Anhäufung von vulkanisches Material über Lüftungsöffnungen oder von einer nach oben Vermehrung der Fissur Eruption in Richtung Küste, es ist unwahrscheinlich, dass die Aktivität für die Küstengebiete gefährlich werden. Die Eruption auf flacheren fortgesetzt werden soll, erhöht jedoch das Risiko von explosiven Ausbrüchen drastisch wie der Wasserdruck enthalten Explosionen zu niedrig wird. ...mehr [alles lesen]
Fri, 14 Oct 2011, 22:00
Unsere Reporter Doni / VolcanoDiscovery Indonesien sprach mit der Sternwarte Krakatau Vulkan Anak Krakatau im Pasauran in der Nähe von Anyer, West-Java, und wurde gesagt, dass nach einer kurzen Gewaltiger Ausbruch "der Vulkan zurück zu Normal wieder oder wurde zum Schweigen gebracht" jetzt. Wir werden die Situation aufmerksam verfolgen und weitere Nachrichten zu melden, sobald wir sie haben.
Thu, 1 Jan 1970, 00:00
Die Vulkan-Observatorium der Kanaren ahs hob die vulkanischen Warnstufe auf die maximale "Rot" für die südlichste Stadt der Insel, La Restinga, und die Regierung der Kanaren hat angekündigt, die Bevölkerung von La Restinga als Vorsichtsmaßnahme zu evakuieren. In der Zwischenzeit gibt es wenig Zweifel daran, dass einer submarinen Eruption in progress ist 5 km vor der Küste südlich von El Hierro. Aufgrund der Tiefe des Ausbruchs bei 600 m unterhalb der Oberfläche, es gibt nicht sichtbare Aktivität für jetzt, aber die Intensität und Lage der vulkanischen Tremor und die Sichtung von vielen toten Fischen vor Ort sprechen eine deutliche Sprache.

Show more news

Letztes Vulkan Webcam Bild
Latest volcano webcam image
 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.