Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Volcanoes & Earthquakes - app for iPhone & iPad

Garantierte Reisen:
30. Mär - 6. Apr 2019: Heimat des Theseus - Saronischer Golf
2.-17. Mai 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
4.-11.(12.) Mai 2019: Faszination Vulkan - Santorin (Griechenland)
4.-12. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
18.-26. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
25. Mai - 1. Jun 2019: Etna Discovery - Vulkan Ätna (Sizilien/Italien
7.-12. Jun 2019: Adventure Volcano - Yasur Volcano Travel - Tanna Island (Vanuatu)
8.-23. Jul 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
3.-18. Sep 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
12.-20. Okt 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos

Latest news from Turrialba volcano:

Donnerstag, Feb 21, 2019
Das Warnzentrum für Vulkanasche VAAC Washington brachte folgende Meldung heraus: GAS EM W/ OCNL LGT VA ... [mehr]
Donnerstag, Feb 21, 2019
Das Warnzentrum für Vulkanasche VAAC Washington brachte folgende Meldung heraus: LGT VA EM ... [mehr]
 

Turrialba Vulkan

Stratovolcano 3340 m (10,958 ft)
Costa Rica, 10.03°N / -83.77°W
Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)
Turrialba Webcams / aktuelle Daten | Berichte
Turrialba Vulkan-B cher | Tours
Last update: 21 Feb 2019 (Volcanic Ash Advisory)
Typische Aktivität: Explosive.
Ausbrüche des Turrialba: 1723(?), 1847(?), 1853, 1855, 1861(?), 1864-65, 1866, 2010 (Jan 4) - ongoingTurrialba Vulkan Irazu gesehen
UhrzeitMag. / TiefeDistanceOrt
Wed, 20 Feb 2019
Wed, 20 Feb 07:27 UTCM 2.1 / 3 km20 km3 km al Sur de Tejar, El Guarco. (Costa Rica)
Sun, 17 Feb 2019
Sun, 17 Feb 10:35 UTCM 2.3 / 5 km4 km4 km al Norte de Santa Cruz, Turrialba. (Costa Rica)
Sun, 17 Feb 04:23 UTCM 2.9 / 5 km23 km4 km al Suroeste de Orosi, Paraiso, Cartago. (Costa Rica)
Wed, 13 Feb 2019
Wed, 13 Feb 01:58 UTCM 2.6 / 5 km26 km5 km al Oeste de San Cristobal, Desamparados.
Tue, 12 Feb 2019
Tue, 12 Feb 10:57 UTCM 2.7 / 3 km24 km4 km al Sur de Tobosi, El Guarco.
Alle anzeigen
Turrialba (3340 m) ist der östlichste der aktiven Vulkane Costa Ricas. Er ist ein großer Stratovulkan mit einem Komplex von 3 Gipfelkratern. Seine Flanken sind weitgehend von landwirtschaftlichen Flächen und Wäldern bedeckt.
Nach dem bis 2006 letzten Ausbruch im Jahr 1866 begannen 2006 die ersten Anzeichen von Unruhe, die die in einem ersten phreatischen Ausbruch am 4. Januar 2010 mündeten und eine bis heute anhaltende Ausbruchsphase einleiteten.

Beschreibung:

Turrialba ist die östlichste von Costa Rica aktive Vulkane und ein großen begrünten basaltischen dazitischem Schichtvulkan. Es befindet sich gegenüber Vulkan Irazú, beide durch einen breiten Sattel getrennt.
Zusammen mit Irazú ist Turrialba einer der größten Vulkane Costa Ricas. In den letzten 3500 Jahren in vorgeschichtlicher Zeit hat es mindestens 5 größere explosive Ausbrüchen. Die Spitze der Turrialba hat 3 Krater am oberen Ende eine Breite 800 x 2200 m breiten Gipfel Depression verletzt zu den ne SW
Eruptionen von Turrialba aufgetreten ist überwiegend aus den Gipfel Kratern, obwohl zwei Flanke Zapfen der SW Seite gefunden werden. Jahrhundert ist ein paar Eruptionen, die pyroklastische Ströme erzeugt aufgetreten. Seit Ausbruch im Jahre 1866 und bis zum Jahr 2006 war Turrialba Ruhezustand, sondern zeigte starke fumarolic Aktivität an die zentrale Krater.
Seit 2006 erhöhter fumarolic und seismischer Aktivität festgestellt wurden. 4., Januar 2010 zwei neue Öffnungen, die später in eine Spalte zusammengeführt entlang der tektonischen Trend des Gipfelbereichs eröffnete seine westlichen Krater ausgerichtet und damit begonnen, große Mengen an Schwefeldioxid und gelegentliche Felsmaterial Asche ausbrechen. Diese phreatische Aktivität war begleitet von starken Erschütterungen und weiterhin für ein paar Tage, lehnte aber seit Jan 8. Asche fallen in der Nähe des Vulkans und sauren Regen verursachte Schäden in der Landwirtschaft und Evakuierung von etwa 30 Einwohner leben in der Nähe des Vulkans aufgefordert.


Letzte Satellitenbilder


 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.