Get our newsletter!
Zu den weltweiten Vulkanreisen von Volcano-Adventures!
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Garantierte Reisen:
13.-29. Nov 2018: Volcano Special: Ibu - Dukono - Lokon - Halmahera (Indonesia)
17.-30. Nov 2018: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste Äthiopien)
8.-21. Dez 2018: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste Äthiopien)
27. Dez 18 - 2. Jan 2019: Kilauea Volcano Special - Big Island, Hawai'i
6.-13. Apr 2019: Perle der Ägäis - Santorin - Santorin (Griechenland)
22.-27. Apr 2019: Juwel der Ägäis: Insel Milos - Insel Milos (Griechenland)
2.-17. Mai 2019: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
4.-11.(12.) Mai 2019: Faszination Vulkan - Santorin (Griechenland)
4.-12. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
11.-19. Mai 2019: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht

Unsere Arbeit unterstützen?


Diese Webseite ist ein privates Projekt, das wir in unserer Freizeit betreiben und für das wir keine direkten Einnahmen haben.
Die Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen, die Instandhaltung des Servers und dieser Webseite, sowie die frei zugägnlichen Tools zu Vulkan-Webcams und der interaktiven Erdbebenkarte aufrechtzuhalten, verschlingt enorm viel Zeit und kostet Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen. Vielen Dank!
Zufallsfotos
Search for term:

Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5  Seite 6  Seite 7  Seite 8  Seite 9  Seite 10  vor >

Abu (Volcano)

Abu Vulkan ist eine Gruppe von 56 kleiner vulkanischer Zentren mit keine einzelnen großen zentralen Vulkan, in der Nähe der Küste von Japan im Südwesten Honshu, Japan, 80 km westlich von Hiroshima. Die Gruppe, auch bekannt als die Abu monogenetischen Volcano Group (AMVG), 400 km2 und besteht aus basaltischer dazitischem Lavaströme, kleinen Vulkane (einige mit zugeordneten Schlackenkegel) und Vulkankegeln. Seine Gesamtvolumen beträgt ca. 4 kubische km, keine einzelnen Center größer als 0,5 km3.Irao-Yama (641 m) ist der höchste Gipfel. Einige der vulkanischen Zentren des Abu Vulkan Form vorgelagerten Inseln oder u-Boot-Öffnungen. Der jüngste Ausbruch am Vulkan war eine zentrale Vent-Explosion bei Kasa-Yama ca. 8000 Jahren. -> Ganzen Eintrag ansehen

Acamarachi (Volcano)

Acamarachi (auch Cerro Pili genannt) ist ein Vulkan stratovolcano im Norden Chiles. Die andesitischen-dazitischen Vulkan ist sehr steilen Hängen (45 ° Winkel) und bildet den höchsten Gipfel in diesem Teil der Anden. Der Vulkan enthält eine schlecht erhaltene Krater und eine große Lavadom auf der Nordflanke. Es gibt keine bekannten Lavaströme aus Holozän mal, was auf die Vulkan könnte ausgestorben sein. Der Gipfelkrater enthält einen See ca. 10-15 m im Durchmesser, die möglicherweise ist der zweithöchste Kratersee in der Welt. Acamarachi liegt in unmittelbarer Nähe zu Colachi Vulkan, der nur 6 km NNW ist, aber beide Vulkane haben unabhängige Magma-Systeme.

Achat (Minerals)

Achat ist eine mikrokristalline Quarz (Kieselsäure), vor allem Chalcedon, zeichnet sich durch seine Feinheit des Getreides und die Helligkeit der Farbe. -> Ganzen Eintrag ansehen

Acigöl-Nevsehir (Volcano)

Der große Krater Acigl-Nevsehir liegt im Zentrum der Türkei und hat eine Größe von 7-8 km Durchmesser. -> Ganzen Eintrag ansehen

Acotango (Volcano)

Acotango Vulkan ist ein wenig bekannter Vulkan auf der Chile / Bolivien Grenze. Eine junge Lavastrom an der nördlichen Flanke legt nahe, dass der Vulkan Ausbrüche innerhalb der letzten 10.000 Jahre war und möglicherweise als aktiv werden.

Adatara (Volcano)

Adatara Vulkan ist eine Gruppe von überlappenden Stratovulkane östlich des Vulkans Bandai und liegt 15 km Südwestlich der Stadt Fukushima. Sein höchster Gipfel ist Minowa-Yama Stratovulkan, nördlich von Tetsu-Zan, der derzeit aktiven Stratovulkan. Die Gruppe Formen ein N-S gerichtet längliche Kette.Der Vulkan ist bekannt für seine heißen Quellen und Fumarolen. IO-Gawa Fluss ("Pflaume") beendet die Anlage im Westen. 72 Arbeitnehmer eine Schwefel-Mine in der Gipfel-Krater wurden bei einem Ausbruch im Jahr 1900 getötet. Historische Eruptionen waren alle von innerhalb der 1.2 km Breite, 350 m tiefen Numonotaira Krater von Tetsu-Zan. -> Ganzen Eintrag ansehen

Afrera salt lake (Ort)

Salzsee in Äthiopien -> Ganzen Eintrag ansehen

Agios Georgios (Ort: Der Fischerhafen Agios Georgios )

Der Fischerhafen Agios Georgios auf Methana -> Ganzen Eintrag ansehen

Agua de Pau (Volcano)

Agua de Pau stratovolcano im Zentrum Sao Miguel Island enthält eine äußere 4 x 7 km Caldera gebildet etwa 30.000 bis 45.000 Jahren und einem inneren 2,5 x 3 km Caldera, die vor etwa 15.000 Jahren entstand. -> Ganzen Eintrag ansehen

Aguilera (Volcano)

Aguilera ist ein dazitischen stratovolcano in der südlichsten chilenischen Anden und liegt westlich des Lago Argentina und NE von Peel Fjiord. Seine geologische Geschichte ist wenig bekannt, aber es gibt Aguilera gehabt haben muss eine große explosive Eruption weniger als etwa 3600 Jahre vor, die eine herausragende Tephra Schicht übrig. Aguilera gehört zu den Australandean Volcanic Zone im Süden von Patagonien. -> Ganzen Eintrag ansehen

Agung (Volcano)

Mount Agung or Gunung Agung is a active volcano in Bali. This stratovolcano is the highest point on the island. It dominates the surrounding area influencing the climate. The clouds come from the west and Agung takes their water so that the west is lush and green and the east dry and barren. -> Ganzen Eintrag ansehen

Akagi (Volcano)

Akagi Vulkan ist ein breites Schichtvulkan im zentralen Honshu, 110 km NNW von Tokio. Es ist Teil der Akagi Präfektur Par.The Vulkan enthält eine 3 x 4 km Durchmesser Caldera enthält See Ono in der ne Es ist ungewiss, ob der Vulkan in den vergangenen 2000 Jahren brach hat. Berichte über mögliche Tätigkeit im neunten Jahrhundert, 1251 und 1938 gelten als unzuverlässig. -> Ganzen Eintrag ansehen

Akan (Volcano)

Akan Vulkan (阿寒岳, Akan-Dake) ist einer der aktivsten Vulkane von Hokkaido. Akan besteht aus einer großen 24 x 13 km Durchmesser Caldera und eine Gruppe von jüngeren teilweise Holocene Andesit-Zapfen. Der höchste Punkt des Komplexes ist der Schichtvulkan Mount Meakan (1499 m).Alle von der Gruppe mich-Akan östlich von Akansee ist die häufigen historischen Eruptionen aufgetreten. Mich-Akan Vulkan (雌阿寒岳 Meakan-Dake) besteht aus 9 überlappende Zapfen. Sein Gipfel hat 3 Krater.Mich-Akan hat seit Beginn des Jahrhunderts mindestens 17 kleine phreatische Eruptionen und geologische Studien ist es bekannt, dass gab es mindestens 4 große magmatische Eruptionen mit pyroklastische Ströme aufgetreten sind in der prähistorischen Zeit in den letzten 10.000 Jahren.Akansee ist Teil der Akan-Nationalpark. Es ist bekannt für eine seltene Grünalgen (Marimo) die zu wachsen kann etwa so groß wie ein Fußball. Die einzige Stadt rund um den See ist das Resort von Akankohan, bekannt für seine heißen Quellen und die "Bokke", sprudelnden Schlamm-Pool am Seeufer gefunden. -> Ganzen Eintrag ansehen

Akita-Komaga-take (Volcano)

Akita-Komaga-take volcano is an active volcano in northern Honshu. It is located 10 km east of Tazawa Lake, near the border of Akita and Iwate prefectures, and forms the southern extremity of the Towada-Hachimantai National Park. The volcano consists of a main edifice cut by 2 calderas that formed after 2 large explosive eruptions between 11,600 and 13,500 years ago. The calderas are partially filled by younger cones. Historic activity consists of small eruptions from cones and fissure vents inside the southern caldera. It is suspected that Akita-Komaga-take's eruptions are often not preceded by much seismic activity, as was the case during the last eruption, in 1970. -> Ganzen Eintrag ansehen

Akita-Yake-yama (Volcano)

Akita-Yake-yama volcano is an active stratovolcano in NW Honshu. It is one of several Japanese volcanoes named Yake-yama ("Burning Mountain"). Akita-Yake-yama is the most recently active of a group of overlapping volcanoes immediately west of the Hachimantai volcanic group. Its cone is 7 km wide at the base and contains a 600 m wide summit crater containing a small lava dome, Onigajo. Most of the volcano's frequent eruptions were only phreatic and often ejected mud. The last magmatic eruption was the formation of the Onigajo lava dome in the summit crater about 5000 years ago. There are fumaroles and hot springs around the volcano, including the strongly radioactive Tamagawa spa at the western foot of the volcano. Tsugamori volcano to the east is a stratovolcano of roughly the same height as Yake-yama and has a 2-km-wide crater breached to the NE. The flat-topped parasitic lava dome of Kuroshimori lies 4 km south of Yake-dake.

akkretionäre Lapilli (Volcanology)

Runde Bällchen vulkanischer Asche -> Ganzen Eintrag ansehen

Akrotiri (Ort: Das Dorf Akrotiri)

Dorf im Südwesten der Insel Santorin -> Ganzen Eintrag ansehen

Akuseki-jima (Volcano)

Akuseki-jima volcano is a small stratovolcano in the southern Ryukyu Islands, Japan. It forms the island of the same name, which measures 2.5 x 3.2 km in diameter and is surrounded by steep cliffs with beaches present only on the SW and SE sides. Although no direct date exists, it is plausible that Akuseki-jimais is still active. Akuseki-jima Island Only about 80 people live on the small island. Access to Akuseki-jima island is limited to one ferry running twice a week traveling 11 hours from Kagoshima. The island has no sources and depends on rainwater as water source. July 22, 2009 solar eclipse It was one of the best observation spots (one of the closest inhabited areas to the location of maximum eclipse duration) for the Solar eclipse of 22 July 2009. -> Ganzen Eintrag ansehen

Akyarlar (Volcano)

Die Bodrum & Akyarlar Vulkaniten gehören in den Bereich der aktiven Cos vulkanischen Komplex und sind die meisten westlichen Vulkangestein der Türkei. -> Ganzen Eintrag ansehen

Al Harrah (Volcano)

Al Harrah volcano is a large basaltic volcanic field in NW Saudi Arabia near the Jordanian border. It comprises 15,200 sq km of basalt lava flows and forms the southern third of the Harrat Ash Shamah volcanic field, which extends from Syria through Jordan into northern Saudi Arabia. -> Ganzen Eintrag ansehen

Alaid (Volcano)

Alaid ist das höchste und nördlichste Vulkan der Kurilen-Inseln. Die symmetrische stratovolcano steigt 3000 m aus dem Meeresboden und bildet eine kleine Insel. Es hat eine 1,5-km-weiten Krater verletzt in den Süden. Es ist einer der aktivsten Vulkane der Kurilen ". Große explosive Eruptionen aufgetreten in den Jahren 1790 und 1981, und gehörten zu den größten in der Kurilen in historischen Zeiten. -> Ganzen Eintrag ansehen

Alcantara-Schlucht (Ort)

Alcantara ist ein Fluss auf Sizilien. -> Ganzen Eintrag ansehen

Aliso (Volcano)

Aliso Vulkan ist ein neu entdecktes aktive stratovolcano komplexen am östlichen Fuße der ecuadorianischen Anden, östlich von Antisana Vulkan und SW der Stadt Baeza. Es enthält andesitischen Lavaströme, Vulkankegel und pyroklastische Strom Einlagen. Aliso Vulkan ruht und wurde zuletzt aktiv vor etwa 2000 Jahren. -> Ganzen Eintrag ansehen

Alligator Lake (Volcano)

Alligator Lake im südlichen Yukon, Kanada, ist eine Gruppe von basaltischen Kegel und Lavaströme (der Miles Canyon Basalte). Es befindet sich am nördlichen Ende des Stikine vulkanischen Gürtel, 30 km südwestlich von der Hauptstadt Whitehorse entfernt. Das Feld enthält 2 Schlackenkegel auf der Spitze eines kleinen basaltischen Schildvulkan, die von eiszeitlichen Abdeckung erodiert ist. Die Kegel wahrscheinlich post-Datum der Eiszeit und scheinen ein paar tausend Jahre alt. Lava fließt aus beiden Kegel reisten in den Norden und wurden gleichzeitig ausgebrochen. Die längste Lavastrom erstreckt 6 km N und erreicht eine Breite von 10 km.

Altar (Volcano)

El Altar ist ein erloschener stratovolcano auf der westlichen Seite des Sangay National Park in Ecuador, 170 km südlich von Quito. Altar wurde zuletzt aktiv etwa 2.000.000 Jahre alt und enthält eine Caldera nach Westen offen, die einen See enthält. Eine große Bergsturz verursacht Todesfälle im Jahr 2000. Am 13. Oktober 2000, einen großen Block von andesitischen Brekzie mit einer volumne von ca.. 1,5 Mio. m3 Fels brach aus in der Nähe des Gipfels und rutschte 900 m nach unten in einen Kratersee. Dieser Aufprall verursachte eine 50 m hohe Flutwelle, die die Caldera übergelaufen und produzierte eine Lahar, dass 13 Menschen getötet -> Ganzen Eintrag ansehen

Alu (Volcano)

A series of eruptive fissures near Dalaffilla volcano at the northern end of the Erta Ale range (Danakil desert, Ethiopia), many of which have erupted voluminous basaltic lava flows, as recently as in Nov. 2008. -> Ganzen Eintrag ansehen

Aluchin Group (Volcano)

The Aluchin volcanic group is a cluster of 4 young cinder cones located in the Bilibino Region, in the Aluchin and Burgakhchan river basins in western Chukotka (Siberia). The cinder cones of Aluchin volcano could have erupted less than 10,000 years ago. -> Ganzen Eintrag ansehen

Amasing (Volcano)

Amasing Vulkan liegt vor der Südküste der Insel Halmahera, Indonesien, auf der kleinen Insel Bacan (Palau Batjan). Bukit Amasing (Amasing Hill) ist die größte und NW meisten von 3 kleinen andesitischen Vulkane, die beiden anderen Cakasuanggi und Dua Saundara. Keine neuen Aktivitäten wird wissen aus Amasing, und die vulkanischen Gebäude ist stark erodiert, was darauf hindeutet könnte es ausgestorben sein.

Ambalatungan (Volcano)

Die Ambalatungan Gruppe ist eine Ansammlung von mehreren Vulkanen auf der nördlichen Insel Luzon, Philippinen, conprising Ambalatungan, Bumabag, Podakan und Binuluan Vulkane, etwa EW ausgerichtet. Ambalatungan Vulkan ist dazitischen in der Zusammensetzung, und hat eine steilwandiges Krater, in denen es heiße Quellen und Fumarolen starken Lüfter, die laute Geräusche produzieren und Schwefelablagerungen. Bumabag Vulkan liegt nur 3 km östlich von Ambalatungan und hat 2 Krater, die auch produzieren starke Fumarolen Aktivität. Podakan Vulkan ist 1 km SÖ von Bumabag und hat auch eine große Dampfabzug. Ein möglicher Dampf Eruption könnte vom Mount Binuluan im Jahr 1952, dem 12 Menschen durch eine Schwefel-reichen Murgang getötet aufgetreten sind.

Ambang (Volcano)

Ambitle (Volcano)

Ambitle Insel eine 16 km breit N-S und 13 km E-W vulkanische Insel 50 km von der SE New Irlands, Papua New Guinea. Es ist der größere der Feni-Inseln, zusammen mit der ausgestorbenen Pleistozän Babase Insel / Vulkan, die in der Nähe SE Ende eine Vulkaninsel nördlich und östlich von neuen Ireland.Ambitle Vulkan enthält eine 3 km große Caldera und Lava-Dome. Zuletzt brach es aus ein Schlot auf der Ostseite eines den Vulkankegeln innerhalb der Caldera bilden einen Explosion Krater (Maar) vor etwa 2300 Jahren.Ambitle ist besonders interessant für seine flachen-Marine hydrothermalen RWA-Anlage der Tutum Bucht, die ausgibt, hot, sauren, Arsen-reiche Flüssigkeiten in Meerwasser. -> Ganzen Eintrag ansehen

Amboy (Volcano)

Die Amboy vulkanische Gebiet umfasst eine Fläche von 70 km2 zwischen Bagdad Dry Lake im Westen und Bristol Dry Lake im Osten in der Mojave-Sesert, Kalifornien. Es enthält vor allem Pahoehoe Lavaströme. Amboy Krater richtige ist ein prominenter Schlackenkegel im NE des Lavafeld. -> Ganzen Eintrag ansehen

Ambrym (Volcano)

Ambrym ist ein basaltischer Vulkan mit einer 12 km Breite Caldera. Es ist nicht nur einer der aktivsten Vulkane von Vanuatu, aber in der Welt. Die meisten aktiven Krater enthalten oft kleine Lavaseen. -> Ganzen Eintrag ansehen

Amiata (Volcano)

Amiata ist ein Lavadomkomplex der ca 20km NW des Bolsena-Sees in der südlichen Region Toskana liegt. -> Ganzen Eintrag ansehen

Amorong (Volcano)

Amorong Vulkan eine kleine Lava-Dome in NW Luzon Island, 80 km NNE von Vulkans Pinatubo, und gehört zu den Ost-Volcanic-Chain oder Balungao Group, einer Kette von Vulkanen Subduktion hinter dem Manila Trench. Es ist das einzige von einer Gruppe von mehreren Vulkankegel, die noch Fumarolen Aktivität. Es war von etwa 740.000 Jahre vor aktiv. -> Ganzen Eintrag ansehen

Anak Krakatau (Volcano)

Wörtlich übersetzt, "das Kind des Krakatau", Anak Krakatau ist die jüngste der Krakatau vulkanischer Archipel in der Sunda-Straße. Während neue Ausbrüche in 1927 entstand als eine neue Insel in der Kaldera Links von der großen Ausbruch des Krakatau im Jahre 1883 erschien.

Anatahan (Volcano)

Anatahan volcano forms the small 9 x 3.7 E-W elongated Anatahan Island in the northern Marianas, about 120 km north of Saipan, the regional Commonwealth of the Northern Mariana Islands capital. The volcano is at the southern end of the 1500 km long chain of volcanoes formed by the Izu-Bonin-Mariana subduction-zone volcanic arc. The island is only a tiny fraction (about 1%) of the volcano's entire volume, which rises 3700 m from the sea floor and has a basal diameter of 35 km. It is topped by a 5x2.3 km wide E-W elongated summit caldera. Its principal crater is a 1.4x1.2 km wide and 200 m deep pit crater in the eastern part of the caldera. The highest point of the island is on the western rim. The first known volcanic activity occurred in 2003, when the volcano came back to life, and has been in a state of frequent eruptions since then. -> Ganzen Eintrag ansehen

Andahua-Orcopampa (Volcano)

Die Andahua-Orcopampa vulkanischen Feld ist ein 50 km x 30 km großen Gebiet der monogenetischen Öffnungen in der Andahua Talbereich, 20 km ONO von Nevados de Coropuna stratovolcano. Es ist im Volksmund auch "Tal der Vulkane" genannt. Das Feld enthält Schlackenkegel und Lavaströme, von denen einige noch sehr jung und von der historischen Eruptionen sind. Strombolianische Eruptionen und Lavaströme haben Bauten aus der Zeit der Inkas zerstört, und es waren unsicher Berichte über Aktivitäten im Jahr 1913. Lavaströme haben wiederholt staute den Ro Andagua Tal modifiziert die lokale Topographie. -> Ganzen Eintrag ansehen

Andesit (Volcanology)

Andesit ist ein graues bis schwarzes Vulkangestein mit einem Anteil von 52-63% Silizium (SiO²). Andesit formt die meisten Lavadome und Stratovulkane. -> Ganzen Eintrag ansehen

Anjuisky (Volcano)

Anjuisky volcano is a cinder cone in the south Anjuisky Range east of Kolyma River. Anjuisky cinder cone is 120 m high and has a 300 m wide and 75 m deep crater. -> Ganzen Eintrag ansehen

Antillanca (Volcano)

Die Antillanca Gruppe von Stratovulkane ist 100 km NÖ von Puerto Montt in Zentral-Chile, am östlichen Ufer des Rupanco Lake. Der Cluster besteht aus Schlackenkegel, Maare und kleine Stratovulkane und umfasst eine Fläche von 380 qkm. Die prominentesten vulkanischen Gebäude ist das Casablanca stratovolcano die etwa 2910 und 2260 Jahre vor Ausbruch. Ältere Stratovulkane der Antillanca Gruppe gehören Sarnoso Vulkan auf der südwestlichen Seite und Fiuchvolcano auf der nordwestlichen Seite. Geothermische Bereiche werden an verschiedenen Orten auf der nordwestlichen Seite der Gruppe gefunden. (Quelle: USGS / GVP)

Antisana (Volcano)

Antisana Vulkan ist ein großes, Gletscher bedeckt stratovolcano 50 km SE Quito, Ecuador. Es liegt am östlichen Rand der Cordillera Real, auf der Höhe, wo der vulkanischen Kette der Nördlichen Volcanic Zone am breitesten ist. Antisana ist einer der größten Vulkane und höchsten Gipfeln in Ecuador. Der Antisana Komplex enthält 2 Generationen von vulkanischen Gebäude, ein älteres Vulkan von Calderas geschnitten und ausgehöhlt von Gletschern und eine junge Kegel. Der einzige bestätigte historischen Ausbruch war von 1801 bis 1802, wenn ein Lavastrom aus einer Öffnung NNE des Gipfels ausbrach. Antisana Vulkan ist der Condor Bioreserve als Teil des Antisana Ecological Reserve, die über insgesamt 296.000 Hektar Fläche von iside. -> Ganzen Eintrag ansehen

Antofagasta de la Sierra (Volcano)

Departamento Antofagasta De La Sierra ist ein junger Vulkanfeld in Catamarca, Argentinien NW, sich SW Beltran Vulkan und zwischen der Salar de Antofalla im Westen und die massive Cerro Galán Caldera im Osten.Das Feld enthält einige der jüngsten vulkanischen Öffnungen Öffnungen der argentinischen Puna-Region. Es enthält junge aussehende basaltischen Andesit-Schlacken Zapfen und den letzten aussehende Lavaströme, die nur ein paar tausend Jahre alt sein könnten.In der Nähe Salar de Antofalla Vulkanfeld enthält Schlacken Zapfen und Lava fließt östlich von NE-SW-Trends Salar de Antofalla. Es sieht auch jung, aber keine genauen Zeiten sind bekannt.

Antuco (Volcano)

Antuco Vulkan in Zentral-Chile erhebt sich majestätisch über dem SW Ufer des Laguna de la Laja. Antuco ist eine von mehr aktiven Vulkanen Chiles. Mild explosive Eruptionen wurden im 18. und 19. Jahrhundert von beiden Gipfel und Flanke Öffnungen aufgenommen und historischen Lavaströme sind in die Ro Laja Entwässerung gereist. -> Ganzen Eintrag ansehen

Aoga-shima (Volcano)

Aoga-shima Vulkan (青ヶ島, Aogashima) ist ein stratovolcano bilden eine schöne kleine 2,5 x 3,5 km Insel mit steilen Klippen in der Izu-Inselkette, 300 km südlich von Tokio. Die überwiegend basaltischen Aoga-shima Vulkan enthält einen Komplex Caldera (Ikenosawa Crater) mit einem Durchmesser von 1,7 x 1,5 km. 2 Konen wurden innerhalb der Caldera während des Vulkans letzten Eruptionen in 1781-85 gebaut. Die Aktivität der Aogashima Vulkan umfasst pyroklastischen Strömen und Lavaströme von beiden Gipfel und Flanke Schlote. -> Ganzen Eintrag ansehen

Apagado (Volcano)

Volcn Apagado (auch als Hualiaque bekannt) ist eine junge Schlackenkegel 50 km SÖ von Puerto Montt Stadt. Es befindet sich im Zentrum der Halbinsel zwischen dem Golf von Ancud und die Reloncavestuary, westlich von Hornopirn Vulkan und SW von Yate Vulkans im südlichen Chile. Der Gipfel enthält eine gut erhaltene Krater unvegetated 360 x 400 m im Durchmesser und es gibt einen kleinen Lavastrom aus einer zweiten Kegel in der Nähe. Das Alter der Kegel ist unbekannt, aber wie aus der jungen Morphologie, es könnte sein, Holozän.

Apaneca Range (Volcano)

Apaneca Range (Cuyanausul Range) is a group of E-W trending stratovolcanoes and geothermal areas located in western El Salvador, between the Santa Ana complex and the Guatemala border, about 6 km SE of Ahuachapin town. The volcanoes are basaltic-to-andesitic and Pleistocene and Holocene in age. -> Ganzen Eintrag ansehen

Apastepeque (Volcano)

Apastepeque volcano is a young volcanic field 8 km north of San Vicente town in central El Salvador. The Volcanic features contains about 24 closely spaced cinder cones, lava flows, lava domes, and maars. The latter are now filled by lakes, such as Laguna de Apastepeque and Laguna Chalchuapán. -> Ganzen Eintrag ansehen

Apo (Volcano)

APO-Vulkan ist der höchste Berg auf den Philippinen, und sein Name bedeutet "Master" oder "Großvater". APO-Vulkan ist ein ein basaltischer basaltischen aus Andesit Stratovulkan und Teil der Central Mindanao-Bogen, aber seiner vulkanischen Geschichte ist wenig bekannt. Der dicht bewaldete Vulkan hat einen flachen Gipfel mit 3 Gipfel, der, die höchste in der SW ist bekannt als Davao Vulkan und verfügt über einen 500 m breiten Krater mit einem kleinen See.Der jüngste Krater befindet sich auf der nördlichen Spitze. Mehrere Fumarolen und Schwefel Einlagen auftreten, auf dem Vulkan, vor allem Fumarolen entlang einen Riss auf der SE Seite bis 2400 m Seehöhe.Der Mount Apo Erdwärmefeldes ist ein 8,4 km2 geothermische Exploration-Feld in der Nähe von Mt Apo, die seit Oktober 1996 ausgenutzt worden ist. -> Ganzen Eintrag ansehen

Apoyeque (Volcano)

Apoyeque volcano forms the broad Chiltepe Peninsula in western Nicaragua and extends into south central Lake Managua The Apoyeque volcano is part of a larger volcanic complex and consists of a low 500 m high shield cut by a 2.8 km wide and 400 deep lake-filled caldera and a 2.5 x 3 km wide explosion crater, the lake-filled Xiloá (Jiloá) maar, immediately SE of Apoyeque. Present activity consists of active fumaroles in Laguna Xiloá and at the northern caldera rim. -> Ganzen Eintrag ansehen

Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5  Seite 6  Seite 7  Seite 8  Seite 9  Seite 10  vor >

 

Mehr auf VolcanoDiscovery:

Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.